Börsengewinn versprochen
Mann (47) über Jahre hinweg um fünfstelligen Geldbetrag betrogen

Einen fünfstelligen Betrag machte der 47-Jährige locker, als ihm die unbekannten einen großen Börsengewinn versprachen.
  • Einen fünfstelligen Betrag machte der 47-Jährige locker, als ihm die unbekannten einen großen Börsengewinn versprachen.
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Unbekannte Täter versprachen einem 47-Jährigen seit 2017 hohe Gewinne an der Börse und entlockten ihm so einen fünfstelligen Geldbetrag. Als er misstrauisch sein Geld zurückforderte, passierte nichts. Der Mann erstattete nun Anzeige.

BEZIRK KUFSTEIN (red). Bisher unbekannten Täter gelang es einem 47-Jährigen aus dem Großraum Wörgl im Laufe der Jahre 2017 und 2018 insgesamt einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag herauszulocken, indem sie ihm hohe Gewinnausschüttungen an der Börse versprachen.
Nachdem der Geschädigte nun misstrauisch wurde, wollte er sein Geld zurück. Das verlief bis dato jedoch ergebnislos, so die Polizei.

Alle aktuellen Meldungen der Tiroler Polizei aus dem Bezirk Kufstein finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen