Covid-19
Wirtschaftskammer eröffnet Screening-Station bei Kufstein-Süd

Die Wirtschaftskammer eröffnete am Mittwoch beim Kreisverkehr bei Kufstein Süd eine Screening-Station für Unternehmen. Darüber freuen sich WK-Bezirksobmann Martin Hirner, Manuel Jenewein (Verantwortlicher der Labore), Sandra Bodner (Bodner Bau GmbH) und WK-Bezirksstellenleiter Peter Wachter (v.l.).
13Bilder
  • Die Wirtschaftskammer eröffnete am Mittwoch beim Kreisverkehr bei Kufstein Süd eine Screening-Station für Unternehmen. Darüber freuen sich WK-Bezirksobmann Martin Hirner, Manuel Jenewein (Verantwortlicher der Labore), Sandra Bodner (Bodner Bau GmbH) und WK-Bezirksstellenleiter Peter Wachter (v.l.).
  • Foto: Barbara Fluckinger
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

Mitarbeiter von Wirtschaftskammer-Mitgliedern aus dem Tiroler Unterland können sich ab sofort nach vorheriger Anmeldung bei der neuen Screening-Station in Kufstein testen lassen. Damit reagiert die WK auf die neuen Einreisebestimmungen Bayerns für Berufspendler.

KUFSTEIN (bfl). 22 Testungen gleich am ersten Tag – so lautet die erste Bilanz der neuen Screening-Station beim Kreisverkehr bei der Autobahnauffahrt Kufstein-Süd. Die Wirtschaftskammer (WK) Kufstein eröffnete diese am Mittwoch, den 28. Oktober offiziell um 7:30 Uhr, erste Anmeldungen für Covid-19-Testungen hatte es bereits am Dienstag zuvor gegeben. Mitarbeiter von WK-Mitgliedern ohne ausgeprägter Krankheitssymptomatik können sich nun dort testen lassen. Die Teststraße wurde dabei für das ganze Unterland eingerichtet, denn auch in Schwaz und Kitzbühel ansässige Firmen können sie nutzen. Die Kosten für die Testungen stützt teilweise die Wirtschaftskammer, die Firmen selbst zahlen in der Pilotphase bis Ende Oktober 70 Euro pro Test. Man rechne damit, dass sich der Eigenanteil für die Firmen danach auf rund 100 Euro einpendeln werde, heißt es seitens der WK. 

PCR-Test und Antigen-Schnelltest

Dabei hat die Wirtschaftskammer Kufstein die Screening-Station innerhalb weniger Tage eingerichtet. "Von Freitagnachmittag bis jetzt ist es gelungen, dass das hier entsteht, trotz Feiertag", erklärt Martin Hirner, WK-Bezirksobmann Kufstein. Es herrsche nun Verwirrung unter den Unternehmern und den Menschen im Bezirk und zwar darüber, was erlaubt sei und was nicht. Die Firma Bodner stellte dafür den Platz auf dem Areal kurz vor dem Recyclinghof Kufstein zur Verfügung. Sollte es auf Grund von großer Nachfrage zu Stau auf der Zufahrtsstraße zur Teststation kommen ist man ebenfalls gerüstet: ein Security-Mitarbeiter soll einweisen und für "Ordnung" sorgen. 
Getestet wird dabei sowohl mittels PCR-Analytik als auch dem Antigen-Schnelltest. Warum, erklärt Manuel Jenewein, Vor-Ort-Verantwortlicher für die drei Labore, die sich zur Test-Betreuung zusammengeschlossen haben: Pathologie-Labor Dr. Peter Obrist – Dr. Thomas Brunhuber OG und Labor Dr. Theurl. "Wenn ein Schnelltest positiv ausfällt, wird diese Person natürlich gebeten, sich in Quarantäne zu begeben und das ganze Testergebnis des PCR-Röhrchens abzuwarten", so Jenewein. In 17 Minuten – nach dem Abstrich – liegt ein Ergebnis für den Antigen-Schnelltest vor, auf ein PCR-Testergebnis muss man hier im Schnitt 24 Stunden warten.

Herausforderung für Unternehmen

Damit reagiert die WK auf die jüngsten Probleme der Wirtschaftstreibenden im Bezirk. Die steigenden Corona-Infektionszahlen und die verschärften Pendler-Einreisebestimmungen nach Bayern vom 23. Oktober belasten vor allem die Unternehmen im Tiroler Unterland enorm. Laut dieser Verordnung, die vorerst bis 8. November gilt, müssen Berufspendler, die mindestens einmal in der Woche nach Bayern einreisen, einen negativen PCR-Test vorweisen können. Das stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Tirolweit gibt es 3.000 Pendler, die nach Bayern pendeln und somit betroffen sind.
"Es ist wichtig, dass wir diese Station so schnell wie möglich aufgebaut haben, weil es für die Wirtschaft eine zusätzliche Schikane ist. Und vor allem, wir haben draußen keine Rechtssicherheit, weil es immer noch im Ermessen des Beamten ist", erklärt Hirner. Denn auch die Grenzbeamten auf bayerischer Seite seien von der Verordnung am Freitag "überrascht" worden, ergänzt Peter Wachter, Bezirksstellenleiter der WK Kufstein. Es gebe in der Verordnung viele Begriffe, aber zu deren Bedeutung gebe es keine Auslegung – auch nicht auf bayerischer Seite. "Da sind wir auch dabei, mit den bayerischen Behörden für Rechtssicherheit zu sorgen", so Wachter. Ob die verpflichtenden Testungen für Tiroler Berufspendler auf bayerischer Seite gratis sind, habe man bis dato nicht verifizieren können.
Sandra Bodner von der Hans Bodner Bau GmbH schildert die Betroffenheit der Wirtschaftstreibenden, aber auch ihrer eigenen Mitarbeiter: "Die Leute sind sehr verunsichert, denn sie wissen nicht, was passiert, wenn sie auf die Baustelle gehen." Denn es werde auch auf Baustellen kontrolliert, sodass die Mitarbeiter auch dort einen negativen Test mitführen müssen. "Für uns ist es sehr schwierig, das zu koordinieren", so Bodner. Mit der Teststation habe man nun eine Einrichtung und eine Anlaufstelle, die das Leben der Wirtschaftstreibenden erleichtere. 

So funktioniert das Testen

Damit eine Testmöglichkeit ohne lange Wartezeiten garantiert werden kann, ist eine vorherige Anmeldung durch das Unternehmen notwendig. Anmeldungen sind unter https://wko.labortest.at/ möglich. Termine werden jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:30 Uhr bis 11:00 Uhr vergeben. Den genauen Test-Termin erhält die Testperson per SMS.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bezirk Kufstein finden Sie hier.
Alle Beiträge zum Thema Corona in Tirol finden Sie hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen