Martin Hirner

Beiträge zum Thema Martin Hirner

Wirtschaft
"Warum soll ein Lkw, der von Hamburg nach Italien fährt in Wörgl auf die Rollende Landstraße und in Trient wieder auf die Straße? Das ist doch unsinnig. Wir wollen Infrastruktur zur Verlagerung, damit nur noch die erste und die letzte Meile per Lkw gefahren werden muss", so Walser.
3 Bilder

"Eine Fantasie"
WK träumt vom eigenen "Bezirks-Google" für Unternehmen und Kunden

Beinah schon als Think-Tank sehen die Funktionäre die Wirtschaftskammer (WK) im Bezirk. In Arbeitsgruppen wollen sie sich Problemfeldern wie Fachkräftemangel, Innovation, Mobilität und Regionalität widmen. Einige erste Denkansätze dazu gehen an der Ist-Situation und am Zeitrahmen bis 2025 aber teils weit vorbei. Mit Blick auf die erfolgreichen Wirtschafts- und Arbeitsmarktdaten der vergangenen Jahre will die WK nun neue Impulse für die kommenden fünf Jahre setzen. BEZIRK KUFSTEIN (nos). "Wir...

  • 05.11.19
Wirtschaft
Martin Hirner, WK Obmann im Bezirk Kufstein, freut sich über "ein gutes türkis-blaues Jahr für unser Land. Wir Österreicher sind wieder wer!"

Kufsteins WK Obmann
Martin Hirners Neujahrsrede 2019 im Volltext

BEZIRK KUFSTEIN (nos). Auch zum Neujahrsempfang 2019 gab's in der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Kufstein eine gewohnt markige Rede des Obmanns zu belauschen. Martin Hirner sparte wieder einmal nicht mit – wenn auch vielleicht eigentümlichen – geopolitischen Analysen. Die BEZIRKSBLÄTTER veröffentlichen hier unten stehend die Rede des Kufsteiner WK-Bezirksobmanns im Vollumfang. Martin Hirners Neujahrsrede vor der Wirtschaftskammer Kufstein Grüß Gott allerseits!Herzlichen Dank an...

  • 17.01.19
Wirtschaft
WB-Obfrau Barbara Schwaighofer, Josef und Elisabeth Wildauer und WK-Obmann Martin Hirner (v.l.).
2 Bilder

Bezirks-WK ehrte Mitglieder
410 unternehmerische Jahre gewürdigt

WALCHSEE (be). Zwei Touristikbetriebe in Walchsee erhielten Ende Dezember das Ehrendiplom der Wirtschaftskammer Tirol überreicht: der Wildauerhof (50 Jahre) und der Fischerwirt (360 Jahre). Den Wildauerhof gibt es bereits seit 50 Jahren und wurde kontinuierlich ausgebaut und erneuert. Elisabeth und Josef Wildauer führen das Hotel heute, die Nachfolge ist aber auch bereits gesichert durch den Sohn Christian Wildauer und die Tochter Viktoria Hannemann. 360 Jahre unternehmerisches Wirken...

  • 09.01.19
Wirtschaft
WK-Obmann Martin Hirner (li.) und Geschäftsführer Peter Wachter (re.) mit der Gruppe der Landessieger bzw. doppelten Landessieger.

Tyrol Skillz: 13 Landessieger im Bezirk
Wirtschaftskammer ehrte erfolgreiche Lehrlinge

KUFSTEIN (be). In der Bezirksstelle der Wirtschaftskammer fand am Abend des 8. November die Verleihung der Auszeichnungen für die erfolgreichen Lehrlinge, die an den "Tyrol Skills"-Wettbewerben teilgenommen hatten, in ganz Tirol waren das insgesamt 2.969 Lehrlinge in 64 Lehrberufen. „Der Bezirk Kufstein ist ein Gründerbezirk. Wir haben 660 Betriebe, die derzeit 1.500 Lehrlinge ausbilden“, erklärte Hirner. Er hob auch die Bedeutung dessen hervor, dass die Meisterprüfung nun dem akademischen...

  • 09.11.18
Wirtschaft
LA Barbara Schwaighofer, Pflichtschulinspektorin Andrea Weiskopf, Thomas Mentler (Prokurist Zimmer Maschinenbau GmbH), Tanja Köhler (WIFI Berufs- und Bildungsconsulting), WK Obmann Martin Hirner und Patrick Schönauer (WK Kufstein) (v.l.) blicken dem Berufs-Shuttle 2018 entgegen.
4 Bilder

Berufs-Shuttle Kufstein nimmt Fahrt auf

Über 300 Schüler touren im November mit den Berufs-Shuttles zu Betrieben im Bezirk. KUFSTEIN (bfl). Alles einsteigen, bitte – heißt es von 6. bis 8. November für Schüler im Bezirk Kufstein. In diesen Tagen wird bereits zum fünften Mal das Berufs-Shuttle unterwegs sein, um Schüler der 8. Schulstufe (4. Klasse Hauptschule bzw. Neue Mittelschule) mit Besuchen von regionalen Betrieben bei ihrer Berufswahl zu unterstützen. Bei der Kick-Off-Veranstaltung am Montag, den 24. September, kamen...

  • 27.09.18
Leute
GF Peter Wachter und Bezirksobmann Martin Hirner freuten sich über Lob von Seiten "ihres" Präsidenten Jürgen Bodenseer (v.l.).
15 Bilder

Kufsteins Wirtschaftskammer empfing zum Neuen Jahr

KUFSTEIN (nos). Zum traditionellen Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer im Bezirk Kufstein gab sich das Who-is-Who der heimischen Unternehmerschaft und Politik die Klinke in die Hand. Neben WK-Tirol-Präsident Jürgen Bodenseer und Bezirksobmann Martin Hirner hielt auch Landeshauptmann Günther Platter eine launige Begrüßungsrede, nicht zuletzt "weil am letzten Februarwochenende irgendwas los sein soll im Land", so Platter. Ebenso traditionell wie die Ansagen der WK-Funktionäre war der Auftritt...

  • 18.01.18
Lokales
Übersicht über den Bereich um den A12-Zubringer Kufstein-Süd – Links unten das Gewerbegebiet Langkampfen-Schaftenau.

Mögliche "Spange Langkampfen" wird ergebnisoffen analysiert

KUFSTEIN (nos). Wie WK-Bezirksobmann Martin Hirner am 17. Jänner in seiner Rede zum Neujahrsempfang anklingen ließ, gibt es aktuell Überlegungen zur Verlängerung des Autobahnzubringers Kufstein-Süd nach Langkampfen zur Verbesserung einer Anbindung der dortigen Industrie- und Gewerbeflächen. "In Langkampfen sollte eine Verkehrsspange von ca. 150 m errichtet werden, die zur Autobahnauffahrt Kufstein Süd führen würde. Der Werksverkehr durch Kufstein Zell und Langkampfen könnte mit dieser...

  • 18.01.18
Wirtschaft
Evelyn Geiger-Anker (Direktorin WIFI Tirol), Jürgen Bodenseer (Präsident WK Tirol), Martin Hirner (Bezirksobmann KU) und Markus Gwiggner (i.ku, v.l.)
4 Bilder

WK: "Hatten noch nie einen so hohen Wohlfühlkoeffizienten quer durch alle Sparten!"

Jubelstimmung in der Tiroler Wirtschaftskammer – Maßnahmen und Pläne der neuen Bundesregierung "fast wie ein Wunschkonzert" der Unternehmer. Kufstein ist "Modellregion" für Digitalisierung, umsatzstärkster WIFI-Bezirk und "leidet wie die Hund" unter Verkehr. KUFSTEIN/BEZIRK (nos). Als siebte der neun Bezirksstellen der Wirtschaftskammer (WK) in Tirol luden am 17. Jänner die Kufsteiner zum Neujahrsempfang in ihre Bezirksstelle. WK-Tirol-Präsident Jürgen Bodenseer, WIFI-Direktorin Evelyn...

  • 18.01.18
Wirtschaft
WK-Bezirksobmann Martin Hirner begrüßte die Wiltener Sängerknaben und die Festgäste am 17. Jänner zum Neujahrsempfang in Kufstein.
2 Bilder

WK-Obmann Martin Hirners Eröffnungsrede 2018

KUFSTEIN (nos). Mit einer traditionell launigen Rede eröffnete WK-Bezirksobmann Martin Hirner den Neujahrsempfang am 17. Jänner in der Wirtschaftskammer Kufstein.  Hier die Ansprache in voller Länge "Es freut mich außerordentlich, dass wieder so viele meiner Einladung zum diesjährigen Neujahrsempfang gefolgt sind. Ich heiße euch nochmals alle herzlich willkommen!Schön dass ihr da seid! Für die Wirtschaft ist es selbstverständlich, dass die Zukunft schon heute stattfindet. Erlauben...

  • 18.01.18
Wirtschaft
Hilde Mader (Wirtschaftsbund), WK-Obmann Martin Hirner, Karin und Annemarie Ehrensberger, WB-Obfrau Barbara Schwaighofer und Peter Wachter (WK, v.l.)

Kammer, Bund & Politik gratulierten zum 40-er

NIEDERNDORF (be). „Mitten im Dorf ein Blumengeschäft zu haben, ist eine Aufwertung für die Gemeinde“, erklärte Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau LA Barbara Schwaighofer (VP) anlässlich des 40-jährigen Jubiläums von "Blumen Ehrensberger" in ihrer Heimatgemeinde. Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Martin Hirner beglückwünschte Annemarie und Karin Ehrensberger und überreichte die Jubiläums-Urkunde der Wirtschaftskammer. Begonnen hat Annemarie Ehrensberger "mit einem winzigen, etwas versteckt...

  • 12.01.18
Wirtschaft
WK-Bezirksobmann Martin Hirner ist "part of it".

Tiroler WK blickt Richtung 2020

Tirol sucht die größten Talente für die Berufs- Europameisterschaften EuroSkills 2020 in Graz BEZIRK (red). Im September 2020 finden erstmals die Berufseuropameisterschaften EuroSkills in Österreich statt. "Wir suchen schon jetzt die größten Talente für unser Team", ruft WK-Bezirksobmann Martin Hirner auf.Mehr als 100.000 Zuschauer werden in Graz erwartet, wenn 2020 über 500 Nachwuchsfachkräfte in 40 verschiedenen Berufen um den begehrten Titel "Europameister" kämpfen. "Wir im Bezirk...

  • 15.12.17
Wirtschaft
Verena Weiler (WK Kufstein), Obmann Martin Hirner, Tanja Köhler (WIFI Berufs- und Bildungsconsulting) und LAbg. Barbara Schwaighofer (v.l.).
6 Bilder

WK Kufstein lädt zu Berufs-Shuttle

Schüler haben die Möglichkeit bei Bustouren Betriebe im Bezirk kennenzulernen. BEZIRK (bfl). NMS-Schüler der 8. Schulstufe haben bald Gelegenheit Berufe und Unternehmen im Bezirk Kufstein näher kennenzulernen: Das Berufs-Shuttle tourt von 14. bis 16. November wieder durch den Bezirk. Am Montag, den 25. September fand im Wellness Schloss Panorama Royal in Bad Häring eine Informationsveranstaltung für die Lehrpersonen der teilnehmenden Schulen, der Unternehmer und Vertreter der Sozialpartner...

  • 27.09.17
Wirtschaft
Peter Wachter, Walter Weißbacher und Martin Hirner (v.l.).

50 Jahre Dachdeckerei Weißbacher

KIRCHBICHL (be). 1966 wurde hat Peter Weißbacher seine Dachdeckerei, damals in Wörgl, gegründet. Mittlerweile wird sie von Walter Weißbacher geführt und im Jahr 2009 wanderte der Standort nach Kirchbichl, wo nun 20 Mitarbeiter beschäftigt werden. WK-Bezirksobmann Martin Hirner und GF Peter Wachter überbrachten kürzlich ein Ehrendiplom. „In der heutigen Zeit ist es keine Selbstverständlichkeit, dass eine Handwerksfirma 50 Jahre lang erfolgreich besteht“, meinte Hirner.

  • 14.02.17
Wirtschaft
Barbara Thaler, Jürgen Bodenseer, Martin Hirner und Peter Wachter (v.l.).
6 Bilder

Wirtschaftskammer will Digitalisierung pushen

BEZIRK (nos). Im Vorfeld des Neujahrsempfangs der Wirtschaftskammer (WK) im Bezirk luden Tirols Wk-Präsident Jürgen Bodenseer, dessen Stellvertreterin Barbara Thaler sowie Bezirksobmann Martin Hirner und Bezirks-GF Peter Wachter zur Vorjahresanalyse und zur Vorstellung der Stoßrichtung für das Jahr 2017. "Die Zukunftsaussichten sind etwas fröhlicher", meinte Hirner mit Blick auf die aktuell guten Wirtschafts- und Arbeitsmarktzahlen im Land Tirol und besonders im Bezirk. Auch Bodenseer...

  • 24.01.17
Leute
Die Wiltener Sängerknaben eröffneten wieder den Neujahrsempfang der WK Kufstein.
26 Bilder

Kufsteins Wirtschaftskammer lud zum Neujahrsempfang

Wiltener Sängerknaben eröffneten klassisch und rockig, Bezirksobmann Martin Hirner, WK-Tirol Präsident Jürgen Bodenseer und LR Patrizia Zoller-Frischauf gaben Themen und Kursrichtung vor. KUFSTEIN (nos). Wie immer bestens besucht war der Neujahrsempfang der Kufsteiner Wirtschaftskammer. Zahlreiche Unternehmer und Organisationsvertreter aus dem Bezirk, dem benachbarten Bayern und dem übrigen Tirol sorgen für ein volles Haus in der Bezirksstelle. Auch heuer eröffneten wieder die Wiltener...

  • 20.01.17
Wirtschaft
Kufsteins WK-Obmann Martin Hirner fand gewohnt markige Worte bei seiner Ansprache, sparte aber auch nicht mit Lob.
2 Bilder

Die Neujahrsrede von Kufsteins WK-Bezirksobmann Martin Hirner

Ein Video von der Rede Martin Hirners sowie von Jürgen Bodenseer finden sie auf unserer Facebookseite www.facebook.com/bezirksblaetterkufstein! Ich begrüße die Goldkehlchen aus Innsbruck, die Wiltener Sängerknaben unter der Leitung von Johannes Stecher, die unseren Neujahrsempfang wieder musikalisch umrahmen. Ich wünsche euch allen einen wunderschönen guten Abend! Ich darf heute den 31. Neujahrsempfang der WK Kufstein eröffnen! Liebe Ehrengäste, verzeihen Sie mir, ich möchte als erstes...

  • 20.01.17
Wirtschaft
Obmann Martin Hirner, Bezirksstellenleiter Peter Wachter und Anton Sigwart
3 Bilder

Top-Wirte wollen keine Lehrlinge mehr ausbilden

BEZIRK (be). „Wir sind im Bezirk wirklich gesegnet mit hervorragenden Gasthäusern“, meint Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Martin Hirner. In der Erler „Blauen Quelle“ bildet Alexander Struth derzeit noch einen Lehrling aus, es wird aber voraussichtlich der letzte sein. Bei der Familie Sigwart ("Sigwarts Tiroler Weinstuben", Brixlegg) hat man sich von der Lehrlingsausbildung schon länger verabschiedet. Die Auflagen seien dermaßen unflexibel, dass dies nicht möglich wäre. „Wir haben von...

  • 06.12.16
Wirtschaft
Wolfgang Vogler, Martin Hirner, Wolfgang Unterlerchner und Peter Wachter (v.l.) beim Betriebsbesuch bei "Exceet" in Ebbs.

Hauptprobleme: Lehrlingsflaute und Steuerbelastung

WK-Spitze im Bezirk Kufstein zu Besuch bei den Elektronikspezialisten von "Exceet" in Ebbs. EBBS (be). Der Eletronikspazialist "Exceet" ist Teil eines börsennotierten Schweizer Konzerns. Besierend auf einer Mitarbeiterbefragung wurde der Firmenleitung im April diesen Jahres der „Top Company Award“ überreicht. Der Grund dafür sind die zufriedenen Mitarbeiter. „Wir lösen Probleme für Kunden“, erklären die beiden Direktoren Wolfgang Unterlerchner und Wolfgang Vogler. Die Firma ist stark auf...

  • 11.08.16
Wirtschaft
Martin Hirner, Obmann der Wirtschaftskammer im Bezirk Kufstein.

Wirbel um "Spitzel-Aufruf" in Kufsteiner Wirtschaftskammer-Newsletter

BEZIRK (nos/be). "Händeringend werden von den Unternehmern Arbeitskräfte gesucht", meint WK-Bezirksobmann Martin Hirner und forderte daher in einem Newsletter seine Mitglieder dazu auf, Arbeitssuchende zu melden, "die sich lediglich den Stempel abholen kommen, um weiterhin das Arbeitslosengeld beziehen zu können". Der Donnerstagmorgen begann für Hirner recht überraschend. Verschiedene Radiostationen meldeten sich bei ihm, weil Michael Carli, der Sprecher der Grünen Wirtschaft Tirol, den...

  • 29.07.16
Wirtschaft
BZ-Obmann Martin Hirner, Innungsmeister Nikolaus Buchauer und WK-Geschäftsführer Peter Wachter

Tischlerei Buchauer in Ebbs: Ehrung für 30 Jahre Selbständigkeit

EBBS (be). Bei den Tischlereibetrieben hat sich in den vergangenen Jahrzehnten sehr viel geändert und für die Firmeninhaber waren und sind vor große Herausforderungen gestellt. Umso erfreulicher ist es für Kammerobmann Martin Hirner Unternehmer zu ehren, die dies bravourös schaffen. Nikolaus Buchauer von der gleichnamigen Tischlerei in Ebbs/Buchberg, feiert heuer sein 30-jähriges Betriebsjubiläum und dafür gab es von Seiten der Wirtschaftskammer Tirol ein Ehrendiplom. Klaus Buchauer ist auch in...

  • 25.04.16
Wirtschaft
WK-Obmann Martin Hirner, JW-Obmann Samuel Geisler und sein Vorgänger Daniel Wadlegger.

Führungswechsel bei der Jungen Wirtschaft im Bezirk

BEZIRK (be). Seinen Wunschkandidaten hat Daniel Wadlegger als Nachfolger bei der Jungen Wirtschaft Bezirk Kufstein bekommen. Vor Kurzem erfolgte die Übergabe der Agenden an den Ebbser Samuel Geisler. Von rund 450 auf 611 ist die Zahl der Mitglieder während Wadleggers sechsjähriger Obmannschaft gestiegen und rund 25 Veranstaltungen hat er mit seinem Team in dieser Zeit abgehalten. „Geisler führt erfolgreich sein Unternehmen und er hat viel Erfahrung im Organisationsmanagement“, schwärmt...

  • 04.04.16
Wirtschaft
Peter Wachter, Hannes Grissemann und Martin Hirner vor dem Ehrendiplom der Wirtschaftskammer.

50 Jahre Maschinenbau Grissemann – Ehrendiplom für Unternehmer

KUFSTEIN (be). Zum Jubiläum der Kufsteiner Firma Grissemann haben sich WK-Obmann Martin Hirner und Geschäftsführer Peter Wachter als Gratulanten eingestellt. Seit 1992 führt Hannes Grissemann das Unternehmen, doch die Anfänge des Familienbetriebs gehen 250 Jahre zurück, als man im Tiroler Oberland bereits eine Huf- und Wagenschmiede gegründet hat. Hannes Grissemann hat das Unternehmen vor allem technisch weiter entwickelt und so kann er heute hochwertige Arbeitsplätze bieten. Er ist zudem...

  • 26.03.16
Wirtschaft
Landesobmann Jürgen Bodensee, der nicht mehr kandidierende BZ-Obmann Martin Hirner, die neue Obfrau Barbara Schwaighofer und LR Patrizia Zoller-Frischauf
2 Bilder

"Ich bin dann mal fort": WB-Obmann Hirner zieht den Hut

Barbara Schwaighofer ist neue Bezirksobfau beim Wirtschaftsbund Kufstein BEZIRK (be). Knapp hundert Delegierte des Wirtschaftsbundes Kufstein haben am Dienstag die LA Barbara Schwaighofer zur neuen Obfrau gewählt. Ihr Vorgänger Martin Hirner hat für das Amt nicht mehr kandidiert und verabschiedete sich mit den Worten „Ich bin dann mal fort.“ Stärkster Wirtschaftsbund des Landes Landesobmann Jürgen Bodenseer bedankte sich bei Hirner für seine langjährige Tätigkeit und die geordnete Übergabe....

  • 17.03.16
Wirtschaft
Im Bild von links: Alt-Obmann Josef Achleitner, Labg. Barbara Schwaighofer, der neue Wirtschaftsbundobmann Andreas Sappl und Bezirksobmann Martin Hirner

Wirtschaftsbund Breitenbach hat neuen Obmann

BREITENBACH. Auf Wunsch des langjährigen Wirtschaftsbundobmanns Josef Achleitner wurde am Dienstag, den 17. November, sein Nachfolger gewählt. Nach sechsjähriger, erfolgreicher Tätigkeit stellte Josef Achleitner sein Amt aus privaten Gründen zur Verfügung. Der neue, einstimmig gewählte Wirtschaftsbundobmann heißt Andreas Sappl. Er ist selbstständiger Unternehmer mit seiner Firma SAMO – Therm.

  • 18.11.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.