14.06.2017, 09:34 Uhr

Radfelder Jugendliche absolvierten Erste-Hilfe-Kurs

Die Teilnehmer des Jugend-Erste-Hilfe-Kurses mit Trainer Florian Safar
Am Samstag, 03.06.2017 veranstaltete die Gemeinde Radfeld in Zusammenarbeit mit dem Samariterbund Tirol den 2. Jugend-Erste-Hilfe-Kurs, auch „Führerscheinkurs“ genannt.

Im Jugendworkshop zur Reauditierung als Familien- und Kinderfreundliche Gemeinde wurde die Abhaltung eines Erste-Hilfe-Kurses speziell für alle Führerscheinanwärter – ob Moped oder PKW – gewünscht bzw. angeregt.

Die Gemeinde kam dem Wunsch der Radfelder Jugendlichen nach und die Teilnehmer wurden diesmal vom Kurstrainer des Samariterbundes, Herrn Florian Safar, auf Notfälle im Straßenverkehr bestens vorbereitet.

Durch die sehr günstigen Konditionen des Samariterbundes Tirol und dem finanziellen Beitrag der Gemeinde blieb für die Teilnehmer lediglich ein geringer Selbstbehalt übrig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.