07.04.2017, 11:43 Uhr

Erfolgreicher Start für Begegnungscafé in Bad Häring

Begegnungscafé in Bad Häring (Foto: komm!unity)

Im Flüchtlingsheim Bad Häring laufen bereits die Vorbereitungen auf den nächsten Termin am 18. April.

BAD HÄRING. Einmal im Monat lädt das Flüchtlingsheim Bad Häring (ehemals "Gasthof Thaler") ab jetzt regelmäßig zum Begegnungscafé. Einheimische und Flüchtlinge kommen zusammen, um sich gemeinsam bei Kaffee oder Tee zu unterhalten und einander besser kennen zu lernen. Auch unterschiedliche, gemeinsame Aktivitäten sind geplant, wie etwa Brotbacken, Malen, Nähen oder Spielenachmittage. Die Betreuung des Cafés übernehmen Freiwillige aus Bad Häring gemeinsam mit den Bewohnern der Unterkunft. Das kostenlose und für alle Interessierten offene Angebot wird in einer Kooperation der Gemeinde Bad Häring mit der Tiroler Sozialen Dienste GmbH, GemNova, etlichen Freiwilligen und dem Verein "komm!unity" umgesetzt.

Das Organisationsteam und die Bewohner des Flüchtlingsheims Bad Häring freuen sich auf zahlreiche Besucher am 18. April zwischen 15 und 17 Uhr.
Nähere Information erhalten Sie bei der Leiterin der Flüchtlingsunterkunft in Bad Häring, Wilhelmina Both, unter wilhelmina.both(at)tsd.gv.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.