17.09.2014, 12:59 Uhr

Geschwisterpaar verunfallte in Ellmau

ELLMAU. Gleich zwei Verletzte forderte Dienstagnachmittag ein Alpinunfall beim Abstieg von der Gruttenhütte in Ellmau.

Dabei handelt es sich um ein Geschwisterpaar, eine 62-jährige Deutsche und ihre 57-jährige Schwester.
Zum Unfall dürfte es gekommen sein, weil eine der beiden am Schotterkar ausrutschte und dabei ihre Schwester ebenfalls mitriss bzw. zu Boden riss.
Das Geschwisterpaar erlitt durch das Sturzgeschehen erhebliche Verletzungen und musste von der Bergrettung Scheffau/Söllandl mit 5 Mann sowie dem Team des NAH „C4“ geborgen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.