20.11.2016, 09:30 Uhr

KOMMENTAR: Der Sommer wächst in der Region

Die Touristiker im Bezirk Kufstein können sich durchwegs freuen. Die Nächtigungszahlen der jüngsten Sommersaison belegen, wie gut sich die Region in den vergangenen Jahren verstärkt um die Gäste in der warmen Jahreszeit gekümmert hat. Sukzessive wurden Angebote auf- und ausgebaut, für die so mancher Betreiber anfangs nur milde belächelt wurde. Heute sind Dinge wie das "Lauserland", "Hexenwasser" oder "Ellmi's Zauberwelt" nicht mehr aus dem Sommerangebot wegzudenken – und zwar weder für die zahlreichen Gäste, noch für die Einheimischen. Auch die Wiederbelebung des Kufsteiner Kaiserlifts reiht sich in diese Riege ein, das Thema "Lift" ist aber nicht überall im Bezirk so erfolgsverwöhnt. In Kramsach gäbe es rund um Adventure-Center und Seen viel Sommerpotenzial. Dass nach dem Lift dort nun auch zwei Hotels zusperren zeigt, was passiert, wenn die Prioritäten anderswo liegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.