06.06.2017, 14:19 Uhr

UPDATE: Einbruchdiebstahl und Sachbeschädigung in Kundl

Die zunächst Unbekannten demolierten den Außenbereich des Kinderhorts und stahlen Laptop sowie Handkasse aus der Anlage. (Foto: BMI/Egon WEISSHEIMER)
KUNDL (red). Bisher unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen Sonntag, dem 4. Juni 22 Uhr, und Montag, dem 5. Juni 21 Uhr, auf bislang unbekannte Weise in eine provisorische Container-Anlage einer Kinderbetreuungseinrichtung ein und stahlen dort einen Laptop sowie eine Handkasse. Außerdem beschädigten die Täter einen Computerbildschirm im Außenbereich der Anlage, Plexiglas im Bereich des Stiegenabgangs und einen Sicherungskasten. Es entstand ein Gesamtschaden im Bereich eines dreistelligen Eurobetrags.

UPDATE: Zwei 12- und zwei 14-Jährige ausgeforscht

Zur oben angeführten Presseaussendung berichtet die Polizei, dass Beamte der Polizeiinspektion Kundl nach umfangreichen Erhebungen insgesamt vier Jugendliche als Tatverdächtige ausforschen konnten. Die beiden 12-jährigen sowie zwei 14-jährige Beschuldigte, allesamt österreichische Staatsangehörige, werden der Staatsanwaltschaft Innsbruck zur Anzeige gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.