16.08.2016, 08:11 Uhr

Wurzel kippte Pkw um, Fahrer (83) leicht verletzt

Der 83-Jährige wurde im Krankenhaus Kufstein stationär aufgenommen. (Symbolbild)
BREITENBACH. Am 12. August gegen 17:35 Uhr lenkte ein 83-jähriger Einheimischer seinen Personenkraftwagen im Gemeindegebiet von Breitenbach auf einer Gemeindestraße vom Ortsteil First Richtung Schönau. Er war alleine im Fahrzeug.

Aus unbekannter Ursache kam der Mann mit seinem PKW über den rechten Fahrbahnrand hinaus und fuhr eine steile Böschung entlang. Nach etwa 10 Metern kollidierte der PKW mit einem starken Wurzelwuchs. Durch die frontale Kollision kippte das Fahrzeug auf die linke Seite, schlitterte kurz entlang der Fahrbahn und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der Lenker konnte sich nicht selbst aus dem PKW befreien. Die Feuerwehren von Breitenbach und Kundl waren mit sieben Fahrzeugen und rund 40 Mann im Einsatz und befreiten den Fahrer aus dem PKW.
Nach der Erstversorgung wurde der leicht verletzte Mann vom Rettungsdienst ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.