22.06.2017, 11:00 Uhr

VIKING unterstützt mit praktischem Sachsponsoring

Herta Gerl, Leitung Wohnhaus in Kirchbichl, VIKING Marketingleiter Mag. Wolfgang Simmer und Stephan Mader, Bereichsleitung Behindertenarbeit im Diakoniewerk Tirol. (Foto: VIKING GmbH)
KIRCHBICHL (red). Über ein praktisches und nachhaltiges Sachsponsoring von der Firma VIKING freute man sich kürzlich im Wohnhaus des Diakoniewerks in Kirchbichl. Oftmals sind es die eher unscheinbaren, alltagstauglichen Dinge, die aber eine nachhaltige Unterstützung ausmachen. Die Firma VIKING stellte aus diesem Grund dem Diakoniewerk Tirol einen Rasenmäher im Wert von mehreren hundert Euro zur Verfügung. „Wir sind froh über solche konkreten, praktischen Dinge, weil uns dadurch Geld für andere notwendige Instandhaltungen übrig bleibt“, erklärt Stephan Mader, Bereichsleitung Behindertenarbeit im Diakoniewerk Tirol. So könne man den Gegenwert nun für die Adaptierung des Therapieraumes verwenden.

Drei Wohngemeinschaften und Therapieangebot
In Kirchbichl bietet das Diakoniewerk für 13 Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung ein Zuhause. Die BewohnerInnen leben in drei Wohnungen in einer WG-ähnlichen Struktur. Im Wohnbereich wird gemeinsam gekocht und die Freizeit verbracht. Im Vordergrund der Betreuung stehen Begleitung und Assistenz, um die individuellen Fähigkeiten eines jeden Einzelnen zu fördern und im Sinne der Normalität ein Höchstmaß an Selbstbestimmung zu unterstützen. Im Jahr 2005 wurden die Wohngemeinschaften eröffnet.
In den Räumlichkeiten der Werkstätte Kirchbichl wird für die dort beschäftigten Menschen mit Behinderung Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie angeboten. Aufgrund des hohen Unterstützungsbedarfs ist dieser Bereich in den letzten Jahren sehr stark gewachsen und eine Adaptierung des Therapieraumes notwendig.
VIKING mit Sitz in Langkampfen in Tirol ist ein Unternehmen der STIHL Gruppe und produziert und vertreibt Rasenmäher, Robotermäher, Aufsitzmäher, Garten-Häcksler und andere Gartengeräte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.