28.09.2017, 15:22 Uhr

Team Kärnten trennt sich von Martin Rutter

Rutter wurde heute bereits per Beschluss aus der Team Kärnten IG im Landtag ausgeschlossen (Foto: KK)

Köfer: „Wir wollen mit rechtem Gedankengut absolut nichts zu tun haben.“

Das Team Kärnten und Martin Rutter gehen ab heute getrennte Wege. Das hat heute der Team Kärnten Obmann, Gerhard Köfer mitgeteilt.

Trennung notwendig

„Es gibt zwischen unserem Team und dem Abgeordneten in der politischen Haltung und in der politischen Einstellung massive Unterschiede, was eine Trennung notwendig gemacht hat“, so Köfer. Er habe Rutter diese Entscheidung in einem langen Gespräch persönlich mitgeteilt. „Wir wollen mit rechtem Gedankengut absolut nichts zu tun haben.“

Treffen am "rechten Rand"

Das Fass zum Überlaufen gebracht habe laut Köfer eine „geheime“ und intern nicht kommunizierte Teilnahme Rutters am äußerst rechten Rand angesiedelten Ulrichsbergtreffen, bei dem er als einer der Festredner auftreten sollte.
Rutter wurde heute bereits per Beschluss aus der Team Kärnten IG im Landtag ausgeschlossen. Das wurde auch dem Präsidenten des Landtages mitgeteilt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.