05.01.2018, 11:30 Uhr

Wien ist Top-Destination für schwule und lesbische Reisende

Wien gilt als spannendes Reiseziel für lesbische und schwule Reisende. (Foto: Wien Tourismus/Peter Rigaud)

Wien gewinnt den Gay Travel Award 2017 in der Kategorie international: Die Hauptstadt ist für LGBTQ-Touristen einen Besuche wert, findet das Online-Magazin gaytravel.com.

WIEN. Events wie Life Ball und Regenbogenparade, symbolische Akte wie die schwulen und lesbischen Ampelpärchen und eine reiche Geschichte an homosexueller Kultur: Wien hat für schwule und lesbische Reisende eine Menge zu bieten. In den letzten Jahren wurde begonnen, diese Vorteile der Urlaubsdestination Wien aktiv zu vermarkten - was nicht ausschließlich im Dienst der Offenheit und Toleranz steht: Immerhin handelt es sich beim Segment der schwulen und lesbischen Reisenden um in der Regel kaufkräftiges Publikum.

Diese Bemühungen tragen jetzt Früchte: Das Online-Reisemagazin gaytravel.com hat Wien 2017 mit dem Gay Travel Award in der Kategorie International bedacht. Die Organisationen und Destinationen, die mit dem Award ausgezeichnet wurden, so das Magazin, sind beispielhaft in ihrer Offenheit, ihrem Service und den Annehmlichkeiten, die sie bieten.

Wien ist weltoffene Metropole

Für Tourismus Wien-Direktor Norbert Kettner ist die Auszeichnung eine Bestätigung für den eingeschlagenen Weg: „Wien ist und bleibt eine weltoffene und kosmopolitische Metropole mit einzigartigen Angeboten für schwule und lesbische Gäste.“

Wien Tourismus bemüht sich, die Angebote für die LGBTQ-Community auf der Homepage zusammenzufassen. Neben den besten Partys und Lokalen der Szene kann man auch auf einem schwulen Stadtspaziergang auf den Spuren von unter anderem Prinz Eugen wandeln. Das nächste große Event mit internationaler Anziehungskraft - nach dem Eurovision Song Contest in Wien - ist die Europride, die 2019 in Wien gastiert. Ein Monat lang wird im Frühjahr mit der europäischen LGBTQ-Community in Wien gefeiert. 
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.