2. Regionale Netzwerktreffen in Kufstein und Landeck

Wann: 05.03.2018 15:00:00 Wo: Regionale Netzwerktreffen, 6500 Landeck auf Karte anzeigen

Der Dachverband zieht positive Bilanz zum Schwerpunkt Regionalität in der SELBSTHILFE TIROL

Die SELBSTHILFE TIROL setzt verstärkt auf konstruktive Zusammenarbeit in den Regionen

Der Dachverband SELBSTHILFE TIROL ist Ansprechpartner für 150 Selbsthilfegruppen in ganz Tirol. Zum zweiten Mal hat der Dachverband zu Netzwerktreffen in Landeck und Kufstein geladen.
Zahlreiche InteressentInnen aus Selbsthilfegruppen sowie VertreterInnen von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen nützten die Veranstaltung im Oktober, um Informationen auszutauschen, Synergien zu stärken und eine qualitative Zusammenarbeit zu fördern.
Die große Teilnehmeranzahl und viele offene Fragen ließen auf ein erfolgreiches erstes regionales Netzwerktreffen rückschließen.

Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, auf Basis der intensiven thematischen Auseinandersetzung Maßnahmen festzusetzen und eine kontinuierliche und qualitativ hochwertige Zusammenarbeit der Selbsthilfegruppen sowie Institutionen des Gesundheits- und Sozialbereichs zu gewährleisten.
Im Rahmen des Case-Managements und einer guten Kooperation mit den Sozialversicherungsträgern nahmen auch Vertreter von TGKK und BVA an der Veranstaltung teil. Florian Kahn und Ronald Strasser vom Beruflichen Bildungs- und Rehabilitationszentrums sowie Daniela Taurok von der Patientenvertretung informierten über Ihre Tätigkeitsfelder und standen mit Ihrer Expertise für Fragen der TeilnehmerInnen zur Verfügung.
Selbsthilfegruppen hatten die Möglichkeit, sich im Rahmen der Veranstaltungen vorzustellen und von Erfahrungen, Herausforderungen und Vorhaben zu berichten.

Termine für die nächsten Netzwerktreffen stehen bereits fest. Der Dachverband SELBSTHILFE TIROL lädt alle Interessierten herzlich dazu ein am 05. März 2018 in Landeck bzw. am 12. März 2018 in Kufstein am Sozial- und Gesundheitsvernetzungstreffen teilzunehmen. Es erwarten Sie interessante Gespräche, spannende Vorträge und ausreichend Zeit für einen Informationsaustausch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen