"Lichter im Berg" im Alpinarium

Buchvorstellung von Barbara Aschenwald im Alpinarium Galtür.
  • Buchvorstellung von Barbara Aschenwald im Alpinarium Galtür.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Othmar Kolp
Wann: 15.12.2017 20:00:00 Wo: Alpinarium Galtür, Hauptstraße 29c, 6563 Galtür auf Karte anzeigen

GALTÜR. Barbara Aschenwald wurde 1982 in Tirol geboren. Sie studierte vergleichende Literaturwissenschaft in Innsbruck und verfasst Lyrik, Prosa und Hörspiele. Für ihren ersten Erzählband Leichten Herzens (2010) wurde sie mit dem Jürgen-Ponto-Preis ausgezeichnet. Lichter im Berg ist ihr zweiter Erzählband.
Ein Dorf in Tirol, hoch oben nahe der Baumgrenze. Wenn die Dämmerung kommt, beginnen seine Lichter zu brennen, und, ob offen leuchtend oder verborgen schimmernd, Barbara Aschenwald folgt ihnen und den Geschichten, die ihr Lichtkreis erhellt.
Barbara Aschenwald hat einige Zeit in Galtür verbracht, einem Tiroler Dorf in knapp 1600 Metern Höhe. Sie hat dort Menschen getroffen, die auf einzigartige Weise über den Dingen zu stehen scheinen – und diese Begegnungen traumsicher in Literatur verwandelt. Lichter im Berg sind elf und eine Erzählung über das Mark des Lebens und die drängenden Fragen unserer Existenz, pulsierend zwischen Berg und Tal, Traum und Wirklichkeit, Wahnsinn und Vernunft, dem Alltag und seiner jähen Veränderung – es sind der Zeit erhobene Geschichten, die wortmächtig ins Schwarze unserer Gegenwart zielen.
„Barbara Aschenwald schlägt einen leichten, märchenhaften Ton an, ihre Sprache ist poetisch.“ Günter Kaindlstorfer, Deutschlandradio.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen