Das Kaunertal wird zum "Winterwundertal"

Der Adventmarkt wurde von den weihnachtlichen Gesängen der Kaunertaler Kinder eröffnet.
31Bilder
  • Der Adventmarkt wurde von den weihnachtlichen Gesängen der Kaunertaler Kinder eröffnet.
  • hochgeladen von Daniel Schwarz
Wo: Feichten, 6524 Kaunertal auf Karte anzeigen

KAUNERTAL (das). Adventzeit ist die Zeit der Besinnung, der Entschleunigung aber auch die Zeit der romantischen Märkte. So auch im Kaunertal: am Samstag, den 2. Dezember öffnete der Adventmarkt in Feichten, bei eisigen Temperaturen, seine Tore für ein vorweihnachtlich-tirolerisches Stelldichein und einen 'gmiatlichen Huangert' am Dorfplatz in Feichten.

Das Winterwundertal öffnete seine Pforten
Standesgemäß wurde der Adventmarkt durch die Kinder von Feichten, mit weihnachtlichen Gesängen und von Bürgermeister Josef Raich feierlich eröffnet. Der Bürgermeister durfte sich an diesem Tag über ein Ständchen, anlässslich seines Geburtstages und von den Kaunertaler Kindern vortgetragen, freuen.
Im Anschluss wurde es laut auf dem Platz. "Die Krampusse kommen" hörte man einige Kinder rufen. Doch diese waren ganz brav, sie ließen sich sogar angreifen.
Dann kam der Auftritt des Mannes, auf den alle Kinder schon sehnsüchtig gewartet hatten. Der Nikolaus fuhr mit seiner Kutsche beim Adventmarkt ein, um den anwesenden Kindern ein Geschenk zu überreichen. Für jedes Kind war ein Säckchen dabei, welches von den Kindern mit leuchtenden Augen in Empfang genommen wurde. Im Anschluss ließ man den Abend noch mit wärmenden Getränken und engem Beisammenstehen ausklingen.

An allen Adventwochenenden geöffnet
Auch an den kommenden Adventwochenenden wird der Markt geöffnet sein. Bei wechselnden Ausstellern und tollem Rahmenprogramm ist für jeden
etwas dabei, Alpaka Märchenwanderung, Adventstüberl mit
Christkindlpostamt, Adventbläser, Pferdekutschenfahrten durch das
verschneite Kaunertal, um nur ein paar Aktivitäten zu nennen. Vorbei schauen lohnt sich auf jeden Fall!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen