Faschingsball in Serfaus
Närrisches Treiben zum 800-Jahr-Jubiläum

Beim Serfauser Faschingsball, welcher vom Jugengemeinderat organisiert wurde, konnten viele tolle und ausgefallene Kostüme bestaunt werden.
41Bilder
  • Beim Serfauser Faschingsball, welcher vom Jugengemeinderat organisiert wurde, konnten viele tolle und ausgefallene Kostüme bestaunt werden.
  • Foto: Schwarz
  • hochgeladen von Daniel Schwarz

Zum Auftakt des Jubiläumsjahres, anlässlich der ersten urkundlichen Erwähnung der Gemeinde Serfaus vor 800 Jahren, veranstaltete der Jugendgemeindrat von Serfaus ihren ersten Faschingsball im Kulturzentrum von Serfaus.

SERFAUS (das). Über 150 verkleidete Närrinnen und Narren nahmen die Veranstaltung zum Anlass, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und sich mit, teils selbstgebastelten Kostümen, an diesem Abend ausgelassen zu amüsieren. Mit den kreativen Verkleidungen waren beim Ball Personen sowie Gestalten aus aller Welt vetreten. Um nur einige davon zu nennen kann gesagt werden, dass sich Wikinger, Pater, Ritter, Hexen, oder etwa der Joker aus Batman im Kultursaal ein Stelldichein gaben. Auch waren unzählige Gruppen in Verkleidungen vertreten, wie etwa die "Corona- Abwehrtruppe", eine chinesische Reisegruppe, ein Gruppe Bankräuber, die Happy Hippos, diverse Tiere inklusive ein Schwarm Quallen. Lange wurde auf diesen Ball hin gebastelt, gemalt und die besten Ideen herausgezaubert. Die Oberländer Musikgruppe "SODA ZITRON" sorgte dabei für die passende musikalische Umrahmung des Balls.

Die Narren waren los

Dass sich die Serfauser Jugend sehr viel für diesen Abend angetan hatte, war nicht zu übersehen. So wurden tolle Preise bei der Tombola verlost, eine Fachjury für die besten Kostüme bestellt, sowie eine eigene "Labara" zu diesem Anlass geschrieben und vorgetragen. In dieser ging die Jugend mit viel Kritik auf aktuelle und zukünftige Entwicklungen in und rund um den Ort Serfaus ein. So wurde etwa die unaufhörlich steigende Bettenanzahl im Ort, der Ausbau des 5G Netzes und die vielen Fehlalarmierungen der hiesigen Feuerwehr kritisiert.
Im Anschluss musste die Fachjury die schwere Aufgabe bewältigen, die besten Kostüme des Abends zu prämieren. Die Jury bestand aus Bürgermeister Paul Greiter, Vizebürgermeister Helmut Dollnig, dien JugendbetreuerInnen des Jugendzentrums Antonella Landeka und Simon Senn, sowie Unternehmerin Eva Patscheider. Letztenendes setzte sich bei der Gruppenkostümierung die "chinesiche Reisegruppe" knapp vor der "Corona Abwehrtruppe" durch und "Pater Kurt" holte sich vor dem Wikinger den Sieg in der Kategorie "Einzelverkleidung".

So wurde noch bis spät in die Nacht gelacht und ein toller Abend bei dem ein oder anderen Gläschen beschlossen. Auch wurde immer wieder Medizin (Schnaps) der "Corona- Abwehrtruppe" als Vorbeugung unter die Leute gebracht.

Mehr Nachrichten aus dem Bezirk Landeck:Nachrichten Landeck

Autor:

Daniel Schwarz aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen