Narren

Beiträge zum Thema Narren

Lokales
Die Festung ist die spektakuläre Kulisse für das beliebte Mittelalterfest. Die historischen Gemäuer sind aufwendig restauriert und erstrahlen als Erlebnisburg.
6 Bilder

Mittelalterfest in Altminstermünz und Bogenturnier in Pfunds

NAUDERS/PFUNDS. Die Schlossmauern von Altfinstermünz bieten am 30. Mai 2019 die imposante Kulisse des eindrucksvollen Mittelalterfestes im Tiroler Oberland. Am 1. Juni folgt dem historischen Event ein sportliches Highlight – in Pfunds/Tschingls messen sich die Bogenschützen im spannenden Wettbewerb. Mittelalterfest in der Erlebnisburg Altfinstermünz Der Tourismusverband Tiroler Oberland veranstaltet alljährlich in Zusammenarbeit mit dem Verein Altfinstermünz das beliebte Fest rund um das...

  • 17.05.19
  •  1
Lokales
Meister der spontanen Unterhaltung: Del Vede

Karntn is lei ans
Von Narren und Meistern

Wir haben die Hauptstadt der Narren, die Hauptstadt der Meister, ein Fußball Stadion ohne Spitzenverein, einen Europaliga Fußball Verein ohne passendes Stadion, Politiker mit Brett vorm Kopf und Wald im Stadion, ausgezeichnete Künstler in den kleinsten Ortschaften und Dauerläufer in den Städten, Linkslinke Demonstranten die auf Kosten rechter Steuerzahler leben und rechte Steuerzahler die Links liegen gelassen werden, Politiker die als Schnappschussfotografen herumlaufen und...

  • 10.05.19
Leute
Die Faschingsgruppe präsentierte die mystische Welt von "Alice im Wunderland".
73 Bilder

Fasching
Wenn die Narren durch die Straßen ziehen

KÖSSEN/ST. JOHANN (jos). Bereits letzte Woche gingen im Bezirk Kitzbühel zahlreiche Faschingsveranstaltungen in Szene (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Am Faschingssamstag und am Faschingsdienstag wurde das bunte Treiben in vielen Orten fortgesetzt. Unter anderem kamen viele Faschingsliebhaber zum Faschingsball in St. Johann, zur 8. Sainihånser Faschingsgaudi am Markplatz unter dem Motto "Tierisch guat" sowie zu den traditionellen Faschingsumzügen in Schwendt und Kössen.

  • 06.03.19
Leute
68 Bilder

Fasching im Bezirk Gänserndorf
Deutsch-Wagrams Narrenzug & der oberste Narr

DEUTSCH-WAGRAM. Unzählige bunte Wägen mit noch mehr noch bunteren Narren, ein Prinzenpaar und an der Spitze des Zuges der Obernarr. Diese Zutaten für einen gelungenen Faschingsdienstag lieferte Deutsch-Wagram und die Teilnehmer zeigten sich von ihrer närrischten Seite. Dass auch ein Stadtchef über sich selbst lachen kann, bewies "Obernarr" Bürgermeister Fritz Qurigst eindrucksvoll, dessen gute Laune einfach ansteckend war. Fotos: Altmann

  • 06.03.19
Lokales
Die kleine Lorena ließ sich am Bezirksrundschau-Stand schminken.
19 Bilder

Welser Fasching
Die Narren sind los

WELS. (ms/mb) Pünktlich um 11.11 Uhr übernahmen am Faschingsdienstag die Narren das Regiment in der Messestadt. An diversen Ständen in der Innenstadt wurde von den Welser Honoratioren die fünfte Jahreszeit ausgeklungen, auch die Nachwuchsnarren verschiedener Schulen waren mit dabei und konnten sich unter anderem am BezirksRundschau-Stand schminken lassen. Alle Fotos: BezirksRundschau

  • 05.03.19
Leute
Da lebten alte Punk-Zeiten wieder auf...
134 Bilder

Fasching
Bunt trieben es die Narren am Faschings-Wochenende

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Ab dem "Unsinnigen Donnerstag" gingen zahlreiche Faschingsveranstaltungen im Bezirk in Szene. Bunt trieben es die Narren u. a. beim großen Umzug in Waidring, beim Kinderumzug in Reith, beim Kinderfasching in Jochberg, Waidring und vielen anderen Orten, beim wiederbelebten Ball in St. Johann sowie beim Ball im Schindldorf, bei der Party im Kirchdorfer Jugendzentrum und beim musikalischen Kinderfasching in Kirchdorf, beim Kinderfreunde-Ball in Kitzbühel, bei der Gaudi...

  • 04.03.19
Leute
Die Burgrichter zu Gurnitz waren auch dabei
180 Bilder

Niederdorf wurde zum "Narrendorf"

Großer Faschingsumzug in Niederdorf. Hunderte Närrinen und Narren begleiteten den Umzug. Einhörner, Prinzessinen, Ritter, Polizisten - und noch viele mehr waren dabei. NIEDERDORF (bk). Der Obmann des Niederdorfer Brauchtumsvereines, Oliver Wulz, war sichtlich zufrieden mit dem großen Erfolg der Veranstaltung. "Es freut uns ganz besonders, dass so viele Faschingsfans hier am Umzug in Niederdorf teilnehmen, zeigt es doch, dass die Gemeinschaft noch einen sehr hohen Stellenwert hat", meinte...

  • 03.03.19
  •  1
Leute
Machten den Anfang: Samuel, Karl und Saskia
277 Bilder

Groß, bunt und laut: Die Narrenparade in Hörtendorf

Frühlingshafte Temperaturen begleiteten das große Narrentreiben in Hörtendorf. Außerordentlich viele Kostüme und aufwändig dekorierte Umzugswägen waren mit dabei. HÖRTENDORF (bk). Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen war der diesjährige Faschingsumzug in Hörtendorf für die vielen Närrinen und Narren gleich noch einmal mehr vergnüglicher. Einige - teils sehr aufwendig dekorierte - Umzugswägen führten den großen Umzug an, der vom sogenannten Muchlkreuz in Limmersdorf...

  • 03.03.19
  •  1
Leute
Elisa, Nadine, Tatjana und Kathrin als fesche Feuerwehrmädchen.
161 Bilder

Faschingsumzug
Ganz Jennersdorf in Narrenhand

Am Samstag gaben in Jennersdorf die Narren den Ton an. Ein bunter Umzug bewegte sich von der Kirchenstraße in Richtung Hagebau Niederer und wieder zurück ins Stadtzentrum. Auch Asterix und Obelix gaben sich die Ehre und selbst Wolfgang Amadeus Mozart war mit Gefolge zu Gast in der Bezirksstadt. Rosa Flamingos, Gärtner mit ihren Blumenmädchen, Aliens und Prinzessinnen, ja sogar Winnie Pooh mit seinen Ferkeln tummelten sich in der für den Verkehr gesperrten Hauptstraße. Süße Bonbons und...

  • 02.03.19
  •  1
Leute
Auch diese fünf "Gartenfreundinnen" feierten ausgiebig beim Faschingsumzug
108 Bilder

Bildergalerie
Närrisches Treiben beim Wolfsberger Faschingsumzug

Dichtes Gedränge wie selten herrschte in der Wolfsberger Innenstadt beim Faschingsumzug. WOLFSBERG. Rekordverdächtig war nicht nur die Zahl der Zuschauer beim diesjährigen Wolfsberger Faschingsumzug. Kaum einmal waren auch so viele der Zaungäste in bunten und schrillen Kostümierungen unterwegs. Mehr als eine Stunde lang zogen Gruppen und Wagen vom Bleiweißparkplatz zum Weiher Platz, wo die besten Einzelmasken, Gruppen und Wägen von der „Lei Los`n Faschingsrunde“ prämiert wurden. "Die Krieger...

  • 02.03.19
  •  7
Lokales
3 Bilder

Tierischer Kinderfasching im Tiergarten Schönbrunn

Fantasievolle Kostüme, eine Schminkstation und Faschingskrapfen: Am kommenden Sonntag, den 3. März findet im Tiergarten Schönbrunn das bereits traditionelle Faschingsfest für die ganze Familie statt. Dabei geht es natürlich tierisch lustig zu. „Jedes Jahr verwandeln sich viele Kinder für unser Faschingsfest in ihre Lieblingstiere. Ich bin immer ganz verblüfft, wie kreativ die Kostüme sind. Ob Hai, Schmetterling oder Marienkäfer – ich bin schon gespannt, mit welch einfallsreichen Kostümen die...

  • 28.02.19
  •  1
Leute
97 Bilder

Silberstadt Schwaz ließ es am Unsinnigen krachen
Närrischer Ausnahmezustand in der Schwazer Innenstadt

SCHWAZ (dw). Am unsinnigen Donnerstag wurde in der Silberstadt ordentlich Gas gegeben. Einer der Höhepunkte war der Auftritt der Kindergärten und die Schlüsselübergabe von Bgm. Hans Lintner an Narrenbürgermeisterin Verena Berger, welche bis zum Faschingsende mit eiserner Hand die "Oberhand" in Schwaz übernahm. Kreative Kostüme und tolle Stimmung Bunt war die Vielfalt an Kostümierten und Aufführungen der Schwazer Brauchtumsgruppe begeisterten und lebten den Fasching hoch. Den Sieg in der...

  • 28.02.19
Freizeit
"Lei Wossa, lei Wossa" ertönt am Faschingswochenende im Congress Center. Es gibt noch Restkarten

Faschingssitzung
Ein lautes "Lei Wossa" ertönt in Pörtschach

Bereits zum 14. Mal tagt am letzten Faschings-Wochenende der Pörtschacher Narrenrat. PÖRTSCHACH. Die Akteure der Faschingsgilde Pörtschach haben zwölf Nummern vorbereitet. "Geprobt wurde intensiv, Besucher dürfen sich auf neue Nummern freuen, aber auch bewährte Nummern wie  ,Serwus Sretschno Tschau' dürfen nicht fehlen", erzählt Obmann Helmut Saurer.  Auf der Bühne unter anderem tanzend zu sehen sein werden auch MGV. Auch der Starnacht wird eine Nummer gewidmet. Neu im Programm Etwa...

  • 28.02.19
Lokales

Zahl der Woche
5.3.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 5. März ist Faschingsdienstag – und das bedeutet närrisches Treiben in vielen Gemeinden. In Neunkirchen zum Beispiel setzt sich der Narrentross um 14 Uhr vom Haus der Wirtschaft in der Triesterstraße Richtung Hauptplatz in Bewegung. Fotoserie am 5.3. auf www.meinbezirk.at

  • 27.02.19
Lokales
3 Bilder

Alljährliches Faschingsgschnas in Feldkirchen

Alle Jahre wieder ist Fasching und es wird wieder kostümiert, gelacht und getanzt. Zum bereits 21. Mal findet heuer am Samstag den 2. März das Faschingsgschnas beim Wirt in Pesenbach statt. Der Eintritt für Jung und Alt beträgt 4,99€ und Beginn des Narrentreibens ist um 20:30 Uhr. Veranstalter, des mit über 200 Teilnehmer besuchte Gschnas, ist wie die Jahre zuvor die Sportunion. Selbstverständlich haben die Organisatoren wieder viel Arbeit in dieses Event gesteckt und es wird wieder...

  • 15.02.19
  •  1
  •  1
Leute
Lachen ohne Ende: Die Faschingsgilde St. Jakob im Rosental
341 Bilder

La Lei - Lachen ohne Ende

ST. JAKOB (bk). Der Kanzler der Faschingsgilde St. Jakob im Rosental, Christopher Zwittnigg, war hocherfreut über ein ausverkauftes Kulturhaus und über die große Schar an Ehrengästen. Enttäuscht wurde niemend, denn ein bunter Mix an Sprech-, Tanz- und Gesangseinlagen - insgesamt 13 Nummern wurden aufgeführt - brachte den Saal innerhalb kürzester Zeit zum Kochen. Lachen ohne Ende war angesagt. Durch den Abend führte der "Engel" Rudolf Melcher, der mächtig viel zu tun hatte, alleine sich für...

  • 10.02.19
  •  1
Leute
Der Fasching im Murtal wird bunt.
2 Bilder

Termine
Fasching 2019 im Murtal

Wir haben alle Termine für einen langen Fasching gesammelt. MURTAL/MURAU. Die närrische Zeit dauert heuer besonders lange. Der Faschingsdienstag wird am 5. März gefeiert. Für die Narren in der Region bleibt bis dahin genug Zeit für viele lustige Veranstaltungen - hier ein Überblick. Freitag, 1. Februar: Faschingssitzung in St. Peter ob Judenburg, Beginn um 19.30 Uhr beim Busterminal Tieber (Bilder). Samstag, 2. Februar: Maskenball der Freiwilligen Feuerwehr Apfelberg, Beginn um 20 Uhr im...

  • 31.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.