Oberländer Advent – Besinnung auf Schloss Landeck

Dietmar Wachter, Rainhard Machac, Christoph Wachter, Christian Rudig und Nikolaus Köhl präsentierten das Programm des Oberländer Advents auf Schloss Landeck.
2Bilder
  • Dietmar Wachter, Rainhard Machac, Christoph Wachter, Christian Rudig und Nikolaus Köhl präsentierten das Programm des Oberländer Advents auf Schloss Landeck.
  • hochgeladen von Jasmin Olischer

LANDECK (joli). Der "Oberländer Advent" auf Schloss Landeck erstrahlt heuer im warmen Licht von Kerzen, ganz unter dem Motto "Oberländer Adevent – Wie er früher war". An drei Adventsonntagen – 07., 14. & 21. Dezember – besinnt sich der Advent im Museum Schloss Landeck auf Tradition, Kultur, Brauchtum, Handwerk, Musik und kehrt zu den Werten vergangener und stiller Vorweihnachtszeit zurück.
"Das Schloss ist etwas Besonderes. Deswegen soll auch der Advent etwas Besonderes sein", erzählte Christian Rudig, Obmann des Bezirksmuseumsvereins Landeck, bei der Programmpräsentation.

Advent im Schloss

Bereits seit Februar des heurigen Jahres wurde fleißig am Konzept des "Oberländer Advents" mit Unterstützung des TVB TirolWest gearbeitet. Das Besondere 2014 ist der Verzicht auf elektische Beleuchtung. So sorgen Kerzenlichter für ein einzigartiges und stimmungsvolles Ambiente.
Am 07. Dezember steht der Adventsonntag ganz im Zeichen der Kinder mit einem umfangreichen Programm – "Krippenschaugn", Schokoladengestaltung mit Hansjörg Haag, Schattentheater, Entzüden des Adventlichtes, Christkindlpostamt u.v.m. Auch an den beiden darauffolgenden Sonntagen (14. & 21. Dezember) bekommen die BesucherInnen besinnliche Abwechslung bei "Handwerk und Volkskunst" sowie "Adventliche Musik & Texte" geboten: Figurenschnitzer, Der Brauch des Räucherns, Konzerte, Lesungen, "Krippenschaugn" und mehr.
Das Christkindlpostamt hat an allen drei Adventsonntagen geöffnet.
Der Weihnachtstag, 24. Dezember, lädt bei freiem Eintritt zum besinnlichen Weihnachtskonzert der Oberländer Sängerrunde um 15:00 Uhr ein.
Mehr Informationen zum Programm: www.schlosslandeck.at/advent.

Köstliches aus unserer Region
Christine Schranz und ihr Team sowie die Jungbauern Landeck, Bäckerei Wachter und das Team der Schlossschenke sorgen für Ihr leibliches Wohl mit Bratwürsteln, Brezeln, Schlossmäusen, Glühwein und Kinderpunsch.

Dietmar Wachter, Rainhard Machac, Christoph Wachter, Christian Rudig und Nikolaus Köhl präsentierten das Programm des Oberländer Advents auf Schloss Landeck.
An drei Advent-Sonntagen verwandelt sich das Museum zu einem Ort der Besinnung.
Autor:

Jasmin Olischer aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.