Landecker Militärsportplatz: Kaufangebot abgelehnt

Militärsportplatz in Landeck: Das Bnützungsübereinkommen wurde um weitere fünf Jahre verlängert.
  • Militärsportplatz in Landeck: Das Bnützungsübereinkommen wurde um weitere fünf Jahre verlängert.
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK (otko). Die Stadtgemeinde Landeck und die Republik Österreich/Heeresverwaltung haben im 1998 ein Benützungsübereinkommen sowie im Jahre 2008 eine 2. Zusatzvereinbarung über den Militärsportplatz bei der Pontlatzkaserne getroffen. "Da das Benützungsübereinkommen mit 30. Juni 2018 endet, hat die Stadtgemeinde Landeck um Verlängerung des Übereinkommens mittels einer 3. Zusatzvereinbarung angesucht, gleichzeitig aber auch ihr Kaufinteresse bekundet", berichtete Bgm. Dr. Wolfgang Jörg in der letzten Gemeinderatssitzung. Das Benützungsübereinkommen wird um weitere fünf Jahre verlängert. "Dem Ansuchen auf Kauf von Teilflächen der Pontlatzkaserne hat die Repubik Österreich aber nicht zugestimmt. Wir sind immer noch interessiert und vielleicht ergibt sich einmal etwas", so Jörg. Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen