Wirtschaftsförderung
Innovationen im Bezirk Landeck leicht gemacht mit Smart Region Innovation Manager

ematric Geschäftsführer Rainer Haag (im Bild links hinten) kam bereits in den Genuss des Fördercoachings.
  • ematric Geschäftsführer Rainer Haag (im Bild links hinten) kam bereits in den Genuss des Fördercoachings.
  • Foto: ematric
  • hochgeladen von Othmar Kolp

BEZIRK LANDECK. Aktuelle Zahlen in der Wirtschaftsförderung zeigen, dass im Bezirk Landeck bestimmte Förderungen unterdurchschnittlich genutzt werden. Das betrifft Investitionen oder Innovationsprojekte sowohl von bestehenden Unternehmen als auch Jungunternehmen und Gründungen. In Zusammenarbeit zwischen der Wirtschaftskammer Landeck und RegioL wurde daher ein transnationales Kooperationsprojekt im Rahmen des LEADER-Programms mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union gestartet.

Professionelle Begleitung

Im Rahmen des Projektes 'Smart Region Innovation Manager' werden Unternehmen über die Wirtschaftskammer-Leistungen hinaus professionell begleitet. Ziel ist es dabei zu helfen, dass Projekte besonders am Anfang auf Schiene kommen und Hindernisse überwunden werden. Der Innovationsexperte Gernot Bock unterstützt Unternehmen und Gründer mit Coaching, Beratung und tatkräftiger Hilfe.
Johannes Tilg von VirtRegio weiß die Hilfe zu schätzen: „Als junges, regionales Start-up sind wir sehr dankbar für die Beratung von Gernot Bock. Das Coaching hilft dabei, uns im Förderdschungel zurechtzufinden und uns in der Gründungsphase auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wir werden vor allem auch im Bereich der Erarbeitung von Dokumenten, Schriftverkehr mit Förderstellen mit Rat und Tat unterstützt.“

VirtRegio macht Onlineshops bald virtuell begehbar

Förderprogramme effizienter nutzen

Auch von bestehenden Unternehmen wie ematric wird die Begleitung in Anspruch genommen. ematric ist auf die Entwicklung von Automatisierungslösungen spezialisiert. Geschäftsführer Rainer Haag: „Die Hilfe geht von der allgemeinen Information über die Definition der Projektinhalte bis zur konkreten Förderabwicklung. Damit können wir Förderprogramme effizienter nutzen und uns mehr auf den eigentlichen Projektinhalt konzentrieren.“
Für alle interessierten Unternehmen und GründerInnen ist die Wirtschaftskammer Landeck mit Otmar Ladner die erste Anlaufstelle zu dieser Unterstützung.

Roboter bearbeiten künftig den Speck – mit VIDEO

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen