12.03.2018, 09:31 Uhr

Herzlicher Empfang für Michael Matt – mit VIDEO

Michael Matt mit Freundin Rebekka: Ein sichtlich strahlender Olympiamedaillengewinner war vom herzlichen Empfang in seiner Heimatgemeinde begeistert.

Heimatgemeinde Flirsch bereitete ihrem doppelten Olympia-Medaillengewinner einen großen Empfang.

FLIRSCH (hp) Einen tollen und herzlichen Empfang für Michael Matt organisierte seine Heimatgemeinde Flirsch in Zusammenarbeit mit dem TVB St. Anton am Arlberg (Ortsstelle Flirsch) am vergangenen Samstag. Hunderte Leute säumten die Straße vom Dorfplatz bis zur Alten Villa um ihrem Superstar Michael einen tollen Empfang zu bereiten. Musikkapelle, Schützen, Schulkinder mit Kerzen, nahezu alles war auf den Beinen um mit Michael Matt noch einmal zu feiern.



Auch die gesamte Familie mit Mutter Hanni, Vater Hubert die Brüder Andy mit Ivana und Mario mit Andrea marschierten mit bis zum Pavillon. Dort hatte sich bereits eine ansehnliche Menschenmenge gebildet und natürlich auch eine beträchtliche Anzahl an Prominenz aus Politik und Wirtschaft. Traditionell moderierte TVB-Direktor Martin Ebster, der ja mittlerweile Übung hat die Matt-Brüder zu Hause willkommen zu heißen.
Bürgermeister Roland Wechner begrüßte als erster Redner am Mario-Matt-Platz den Olympiadritten, die Familie, die Ehrengäste und die Besucher. LH Stv. Josef Geisler überbrachte die Glückwünsche im Namen von LH Günther Platter, Nationalrat Dominik Schrott beglückwünschte ebenso und hatte die Wünsche von Bundeskanzler Sebastian Kurz mit im Gepäck. Als Obmann der Wirtschaftskammer Landeck überbrachte Toni Prantauer die Glückwünsche sowie einen Geschenkkorb mir regionalen Spezialitäten. Bezirkshauptmann Dr. Markus Maaß überreichte ein Buch vom Bezirk Landeck. LT-Vizepräsident Toni Mattle – an diesem Tag selbst Geburtstagskind – lobte den Einsatz der Sportler im besonderen von Michael Matt.
Peter Mall als Vizepräsident des Tiroler Skiverbandes und stets um junge Sportler bemüht, hatte wie gewohnt eine kurze dafür knackige Dankesrede sowie ein Paket mit Golfbällen parat. Des weiteren wurden Michael Matt und seiner Freundin Rebekka die Mitgliedschaft im Golfclub Arlberg und ein Golf-Starterpaket als Geschenk der Gemeinde und des TVB St. Anton am Arlberg überreicht.
Stolz zeigten sich auch die Eltern Hanni und Hubert, haben doch die drei Brüder gemeinsam bei Weltmeisterschaften und Olympiaden bereits dreizehnmal Edelmetall nach Flirsch geholt. Nach dem tollen Feuerwerk lud die Gemeinde die Besucher noch zu Gratis-Würstel und Getränken ein.

 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.