21.10.2014, 12:30 Uhr

Vorstieg-Weltcup: Magdalena Röck holt mit Platz 4 im Gesamtweltcup weiter auf

Magdalena Röck aus Landeck holte im Vorstieg-Weltcup in China den Platz. (Foto: ÖWK/Wilhelm)

Auch auf der zweiten Station der diesjährigen Asien-Tournee im Vorstieg-Weltcup dürfen sich die AthletInnen des Österreichischen Wettkletterverbandes über Spitzenplatzierungen freuen.

LANDECK. Für die besten Seilkletterer der Welt stand dieses Wochenende im chinesischen Wujiang der sechste und somit drittletzte Weltcupbewerb der laufenden Saison am Programm. Gleich drei Top-Ten Platzierungen gab es für die ÖWK-Damen. Die beiden Youngsters Magdalena Röck und Katharina Posch kletterten auf die Plätze 4 bzw. 5 und Christine Schranz auf Platz 9.
Immer mehr an Spannung gewinnt zwei Weltcups vor Saisonende die Entscheidung im Kampf um den Gesamtweltcupsieg der Damen. Weltmeisterin Jain KIM (KOR) verpasste mit Platz 10 in Wujiang erstmals in der laufenden Saison den Finaleinzug. Magdalena Röck kletterte in China, wie auch eine Woche zuvor in Korea, auf Platz 4 zwar knapp am Podest vorbei, machte aber erneut wichtige Punkte auf KIM gut und liegt mit 450 Punkten nur mehr 11 Zähler hinter der Weltmeisterin.
Am 25./26. Oktober steht in Inzai (JPN) der nächste Vorstieg-Weltcup am Programm. Die Finale für Damen und Herren finden am 26. Oktober um 15.30 Uhr Ortszeit statt (GMT +9).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.