04.10.2014, 14:31 Uhr

Viennafair 2014 - Wochenen-Tip für Kunstfreunde

Wien: Messe Wien |

Für vier Tage ist Wien wieder Zentrum des internationalen Kunstmarkts und des Austauschs künstlerischer Ideen zwischen der östlichen und westlichen Hemisphäre

Es treffen sich KunstsammlerInnen, Kunstanleger, KuratorInnen und Kunstinteressierte, um Contemporary Art bei 98 teilnehmenden Galerien aus Ost und West mit ihren Werken aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Fotografie, Grafik und Neue Medien sowie Installationskunst zu bestaunen. Die Artistennamen reichen von Maria Abramovic bis Herwig Zens, von Siegfried Anzinger bis Otto Zitko, von Erwin Bohatsch bis Josef Zehrer. Von arrivierten Künstlern bis zu talentierten Newcomern. Zu erwähnen Richard Kaplenig, Markus Bacher, Zoltan Bela, Oksana Simatova, Jan Fabre, Viktor Freso und Genti Korini. Es wurden (schon liebgewordene Gewohnheit) auch zum Messestart die Galeriepreise der Wirtschaftskammer bekanntgegeben – freuen darüber dürfen sich „Raum mit Licht“, Georg Kargl Fine Arts und die internationale Galerie Zak Branicka. Mehr in meinem FB
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.