09.01.2018, 15:24 Uhr

Joseph Bowie & Defunkt zu Gast im [ku:L] Öblarn

Wann? 20.01.2018 20:00 Uhr

Wo? Kunst- und Kulturhaus, Öblarn 26, 8960 Öblarn AT
(Foto: Huber)
Öblarn: Kunst- und Kulturhaus | Defunkt gehört zu den Kultbands der 80er und 90er Jahre und steht für eine zündende und kompromisslose Mischung aus Funk und Rock! Aus Anlass ihres 35-jährigen Bestehens wird die Band jetzt wieder in Europa auf Tour sein und dabei in ihrer Urbesetzung mit Joe Bowie, Kim Clarke, Kenny Martin, Bill Bickford, Ronny Drayton und John Mulkerin auf der Bühne stehen.

Jeder der einzelnen Musiker hat mittlerweile selbst einen legendären Status erreicht und zusammen verspricht die Formation deshalb umso mehr einen sensationellen Konzertabend. Defunkt wurden Ende der 70er Jahre in New York gegründet und zählten von Anfang an international zu den führenden Funk-Jazz-Bands. Nicht nur weltberühmte Gruppen wie die Red Hot Chilli Peppers oder Living Colour wurden von Defunkt maßgeblich beeinflusst. Anfangs stand der Free Jazz neben dem Funk und rockigen Riffs im Zentrum ihrer Musik.

Vor allem sind es jedoch immer die energisch und virtuos gespielten Grooves gewesen, die Defunkt bis heute zu einer unverwechselbaren Attraktion gemacht haben. Mit bekannten Kollegen, wie James Brown oder den Talking Heads wurden 15 Alben in verschiedensten Besetzungen, mit unterschiedlichsten Sounds und Inhalten veröffentlicht. Die Band war Sprungbrett für eine Vielzahl von Musikern, wie Vernon Reid von Living Colour, Melvin Gibbs, Kelvin Bell, Ronnie Burrage, Ronny Drayton oder Alex Harding. Defunkt spielten auf einflussreichen Jazz - und Rock Festivals, regelmäßig in den einflussreichsten Jazz Clubs Europas und sind vor allem für furiose, mitreißende und schweißtreibende Konzerte bekannt, bei denen sich die Musiker oft in einen Rausch spielen, der in kürzester Zeit, wie ein Funke auf das Publikum überspringt. Fans von echter und handgemachter Live-Musik sollten sich diesen besonderen Abend nicht entgehen lassen!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.