20.08.2016, 12:00 Uhr

Tradition beim Prentner-Bergcup

Die Teilnehmerzahl konnte im Vergleich zum Vorjahr um 20 Fahrzeuge gesteigert werden. (Foto: FF St. Martin)

Über 100 Teilnehmer waren in Mitterberg-Sankt Martin dabei.

Der 15. August ist ein Fixpunkt für viele Traktorfreunde in Sankt Martin und Umgebung. Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die ersten Traktoren auf den Weg und selbst Schauer und Hagel auf der Wegstrecke konnten der guten Laune keinen Abbruch tun.
Bei Sonne landeten alle 104 Teilnehmer, darunter auch Gerhard Pötsch, Wolfgang Hofer und Martin Auzinger, wieder sicher im Ziel. Der traditionelle Maibaum, von Herbert Eggmayr gespendet, ging dank vieler Helfer zu Boden. Die Spender 2017 stehen mit Monika und Andreas Stiegler bereits fest.

Tolle Preise zu gewinnen

Die Verlosung von über 100 Preisen war wieder ein Höhepunkt. Neben Sofortgewinnen gab es mehrere Hauptpreise, unter anderem den Maibaum, der nach Lengdorf ging. Mit dem Erlös der Veranstaltung werden neue Einsatzgarnituren angeschafft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.