Täter schnell gefasst
Kunstobjekte in die Donau geworfen – 45-Jähriger geständig

Zwei Statuen in die Donau geworfen – der Sachschaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen.
  • Zwei Statuen in die Donau geworfen – der Sachschaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Eine Polizeistreife wurde am 23. Oktober 2020 gegen 19:15 Uhr zum Jahrmarktgelände beordert, da dort eine zunächst unbekannte Person soeben zwei Kunstobjekte in die Donau geworfen hatte.

LINZ. Der Vorfall konnte von zwei Zeugen beobachtet werden. Aufgrund der guten Täterbeschreibung und der Fluchtrichtung konnten die Polizisten im Bereich der Baustelle Eisenbahnbrücke eine verdächtige Person anhalten. Dabei handelte es sich um einen 45-Jährigen aus Linz.

Der laut Polizei "merklich alkoholisierte" Mann war zu den Vorwürfen geständig und konnte auch von den Zeugen eindeutig identifiziert werden. Bei der Erstbefragung gab er an, dass er sich von den Skulpturen bedroht gefühlt habe. Am Tatort trieb eine der beiden Statuen noch kopfüber in der Donau, die andere war nicht mehr auffindbar.

Berufsfeuerwehr barg Statue

Die Berufsfeuerwehr wurde verständigt und rückte mit mehreren Fahrzeugen sowie einem Boot an. Letztendlich konnte die Statue mit einer Seilwinde aus der Donau gezogen werden. Der Sachschaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen