Ballonwoche Mauterndorf

15Bilder

Im Lungau ist wieder heiße Luft aufgestiegen. Damit diese nicht die kalte Winterluft erwärmt, wurde sie mit einer Plane umhüllt, an welcher der Hitze erzeugende Gasbrenner mit seinem Anhängsel hing. So was nennt man Heißluftballon!
Die diesjährige Ballonwoche, von 12. bis 18. Jänner, begann witterungsbedingt etwas holprig. Das Night Glow am Sonntag fiel buchstäblich in den Schnee. In nassen fallenden Schnee. Man begnügte sich mit Leuchtfeuern, weil es ist nicht gut wenn die Ballonhüllen nass werden! Aber in der zweiten Wochenhälfte gab es doch Kaiserwetter. Bei strahlenden Sonnenschein und Winterkälte herrschten ideale Flugbed……. - Pardon Fahrbedingungen! Obwohl sie keine Räder haben und in der Luft schweben, legen Ballonfahrer Wert darauf zu fahren und nicht zu fliegen!
Ein Augenschmaus am winterlichen Lungauer Himmel!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen