Windenergie im Lungau
Diese letzte Debatte wird die wichtigste

Zur Abstimmung im Regionalverband Lungau über die Zukunft der Windenergie im Lungau.

LUNGAU. Wenn der Regionalverband Lungau die emotional geführten Debatten der Vergangenheit rund um Windkraftprojekte im Bezirk nun endgültig beenden möchte, dann sollte ein neutraler Beobachter just diese letzte Debatte, die am Vormittag des 15. Juni geführt werden wird, nicht unnötig anheizen. Allerdings sollte er, sofern er ein Freund demokratisch geführter Entscheidungsfindungen ist, vorausblickend alle Lungauer Gemeindevertreter und Bürgermeister ermahnen, sie mögen auch eine seriöse und ausführliche Debatte führen; eine Debatte, die auf Fakten beruht, eine, die der regionalen Bedeutung des Abstimmungsergebnisses gerecht ist, die aber gleichzeitig nicht die Strahlkraft auf die umliegenden Regionen außer Acht lässt.

Was die Zukunft der Windenergie im Lungau und womöglich auch anderer Salzburger Bezirke betrifft, wird dieser Vormittag des 15. Juni ein Schicksalstag für Jahre voraus sein. Liebe Lungauer Gemeindevertreterinnen und -vertreter, liebe Bürgermeister: Stimmen Sie bitte mit Besonnenheit ab – wie auch immer Sie sich entscheiden werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen