Coronavirus in Salzburg
Ein Lungauer Bürgermeister ist in Quarantäne

Bürgermeister Georg Gappmayer (Archivfoto): "Als 'Kontaktperson' wurde ich heute unter häusliche Quarantäne gestellt."
2Bilder
  • Bürgermeister Georg Gappmayer (Archivfoto): "Als 'Kontaktperson' wurde ich heute unter häusliche Quarantäne gestellt."
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Tamsweg: Bürgermeister Georg Gappmayer ist seit heute in häuslicher Quarantäne. Er gilt als Kontaktperson. Ein Amtskollege aus Niederösterreich, der letzte Woche auf Kurzbesuch in Tamsweg weilte, wurde laut der Marktgemeinde Tamsweg positiv auf das Corona-Virus getestet. "Ich befinde mich bis einschließlich 26. März 2020 in privater häuslicher Quarantäne", so Gappmayer zu dieser Vorsichtsmaßnahme. "Meine Familie tut dies freiwillig. Aktuell zeigen sich weder bei mir noch bei meiner Familie Krankheitssymptome."

TAMSWEG. Heute um 16:38 Uhr bekamen wir aus dem Rathaus Tamsweg die Information, dass der Ortschef in Quarantäne ist. Der Bürgermeister des Lungauer Bezirkshauptortes Tamsweg, Georg Gappmayer (ÖVP), richtet sich in dieser Information mit folgenden Worten schriftlich an die Öffentlichkeit: "Liebe Tamswegerinnen, liebe Tamsweger! Ich wurde heute, 17. März 2020, in der Früh, darüber in Kenntnis gesetzt, dass ein Amtskollege aus Niederösterreich, Bürgermeister Gepp aus Korneuburg, der letzte Woche auf Kurzbesuch in Tamsweg weilte und mich zum Gedankenaustausch bezüglich Umsetzung Begegnungszone und straßenbauliche Maßnahmen getroffen hat, positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Ich habe danach umgehend die BH (Bezirkshauptmannschaft) Tamsweg als Gesundheitsbehörde informiert. Als 'Kontaktperson' wurde ich deswegen heute unter häusliche Quarantäne gestellt."

"Ich bin als Bürgermeister weiterhin im Amt und telefonisch oder per Mail sowie per Homeoffice für (....) die Gemeinde da."
Georg Gappmayer, Bürgermeister Tamsweg


Treffen mit Amtskollegen dauerte zirka eine Stunde

Gappmayer fährt fort: "Das Treffen mit dem Amtskollegen dauerte zirka eine Stunde – weitere Personen seitens des Amtes bzw. aus der Tamsweger Politik oder der Gemeinde nahmen daran nicht teil. Alle empfohlenen Maßnahmen bezüglich Kontakt mit anderen Personen wurden dabei eingehalten. Noch heute am Vormittag wurden die notwendigen Maßnahmen seitens der Bezirksbehörde in die Wege geleitet. Ich befinde mich bis einschließlich 26. März 2020 in privater häuslicher Quarantäne. Meine Familie tut dies freiwillig. Aktuell zeigen sich weder bei mir noch bei meiner Familie Krankheitssymptome. Aufgrund dieser Verdachtsmeldung sind seitens der BH Tamsweg alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen und bis zum Vorliegen einer abschließenden negativen Beurteilung des Vorliegens einer Erkrankung an SARS-CoV-2 zu isolieren. Auf Grund dessen werden wir bis zum 26. März das Haus nicht verlassen."

Gappmayer macht nun Homeoffice

Georg Gappmayer fährt fort: "Ich bin als Bürgermeister weiterhin im Amt und telefonisch oder per Mail sowie per Homeoffice für Sie und die Gemeinde da! Die Markgemeinde Tamsweg hat zur Krisenbekämpfung in der letzten Woche einen verkleinerten Einsatzstab eingerichtet, der von mir und von Vizebürgermeister Hans-Peter Seitlinger als Leiter des Stabes geführt wird. Alle umfangreichen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus wurden getroffen."

Die Devise lautet: Zuhause bleiben.
  • Die Devise lautet: Zuhause bleiben.
  • Foto: Land Salzburg
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Gappmayer abschließend: "Liebe Tamswegerinnen, liebe Tamsweger! Ich bedanke mich besonders in dieser Zeit für das großartige Verhalten von allen. Besonders bedanken möchte ich mich bei denjenigen, welche durch ihren Einsatz in so vielen Bereichen das öffentliche Leben aufrechterhalten. Es ist sozial, wirtschaftlich und menschlich eine enorm herausfordernde Zeit. Wir werden sie gemeinsam meistern und mein Team im Einsatzstab wird aufbauend auf fachlicher Unterstützung weiterhin bestens um Ihr und Euer Wohl und Eure Gesundheit bemüht sein! Bleibt gesund!", schreibt Georg Gappmayer, der Bürgermeister von Tamsweg abschließend.

>> Mehr Lungau-News findest du >>HIER<<

>> Lies auch das:

Die Breaking-News, die aus dem Bezirkshauptort kommen
Bürgermeister Georg Gappmayer (Archivfoto): "Als 'Kontaktperson' wurde ich heute unter häusliche Quarantäne gestellt."
Die Devise lautet: Zuhause bleiben.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen