Firstfeier bei Metallbau Neumann

Das Neumann - Team am Bergkristall
9Bilder

MARIAPFARR (red). Bei Metallbau Neumann wurde Firstfeier bei einem neuen Projekt gefeiert: Ein "Bergkristall" aus Stahl und Glas soll entstehen. Das Stahlgerüst dafür ist gerade fertiggestellt worden. Auftraggeber sind der Tourismusverband und die Gemeinde Flachau.

Willkommen in Flachau
Das fertige Objekt wird am Kreisverkehr in Flachau aufgestellt. Von Innen beleuchtet, wird es die Flachauer Gäste mit entsprechenden Botschaften auf 3D-Werbetafeln willkommen heißen. Die Flächen werden matt verglast, am Sockel entsteht eine Photovoltaikanlage.

Wow-Effekt bei Mitarbeitern
Der sogenannte "Bergkristall" ist elf Meter hoch und hat einen unregelmäßigen Durchmesser von 12 bis 16 Metern. Die Hülle besteht aus zirka zehn Tonnen Glas (oder 104 Stück Glastafeln), der Unterbau aus 25 Tonnen Stahl. Der Sockel wird mit 22 PV-Modulen bestückt.
Die Bauzeit für das Stahlgerüst betrug zirka zwei Monate und wird zeitgerecht zum Start in die Sommersaison in Flachau aufgestellt. Hannes Neumann und sein Team sind selber vom Projekt begeistert: "Es war ein richtiger Wow-Effekt bei den Mitarbeitern, als sie den Auftrag zum 'Bergkristall' erstmals sahen", sagt der Firmenchef.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen