15.09.2014, 01:44 Uhr

Samsonumzug St. Andrä

Am 14. September musste der Samson von St. Andrä Wetterfest sein. Denn er blieb vom Regen nicht verschont. Würdig und erhaben stolzierte er durch den Ort, um mit Bürgermeister Perner die runden Geburtstagskinder der Gemeinde zu ehren.
Also bitte - die Geburtstage waren rund! Nicht die Jubilare!

Am Ende der Veranstaltung, hat der Obmann der „Lungauer Volkskultur“ Edi Fuchsberger, noch mehrere verdiente Mitglieder von Lungauer Samsongruppen mit Verdienstmedailien und Urkunden ausgezeichnet!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.