„Wir suchen einen Lehrling“
Bio-Imkerei Obendorfer bildet Lehrlinge aus

Bio-Imker Franz Obendorfer
  • Bio-Imker Franz Obendorfer
  • Foto: Franz Obendorfer
  • hochgeladen von Josef KOHZINA

Wilfersdorf:    Die Blütengold- Bio-Imkerei Obendorfer im Weinviertel sucht zur Verstärkung des Teams ab September 2021 eine(n) Imkerlehrling – Facharbeiter/Facharbeiterin Bienenwirtschaft, Lehrzeit 3 Jahre.

Unternehmensbeschreibung:
„Unsere Bio-Imkerei ist ein familiär geführter Meisterbetrieb im Weinviertel. Wir bewirtschaften ca. 150 Bienenvölker verteilt auf verschiedene Standorte. Unsere Hauptbetriebszweige sind die Honigproduktion für den regionalen Einzelhandel und die Direktvermarktung, sowie die Königinnenzucht. Weiters stellen wir dem NÖ Imkerverband jährlich geprüfte Zuchtvölker für die traditionsreiche Carnica Sklenar Belegstelle in Mistelbach zur Verfügung und betreuen diese. Darüber hinaus produzieren wir Honigwein, verschiedene be- und verarbeitete Produkte und bieten Betriebsführungen und Vorträge an. Wir bewirtschaften ca. 2 Hektar Ackerland und halten auf unserem Bienenhof Zwergschafe und Hühner“ - erklärt Franz Obendorfer.

Die Aufgaben eines Imkers:
„Anfertigung, Wartung, Reinigung von Bienenstöcken und Wabenrahmen • Betreuung der Bienenvölker (Schwarmkontrollen, Fütterung, Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit setzen, Dokumentation mit App und Smartphone, usw.) • Grünraumpflege der Bienenstände (z.B. Arbeiten mit der Motorsense) • Mitarbeit in der Königinnenzucht (z.B. Begattungseinheiten erstellen und betreuen) • Honigernte und -verarbeitung mit Hilfe verschiedener Maschinen • Honig abfüllen bzw. verschiedene Honigprodukte herstellen und etikettieren • Wachs schmelzen und klären, Wachsprodukte fertigen (z.B. Kerzen, Dekor) • Cremes und andere Naturkosmetik mit Propolis herstellen • Verkauf der Imkereiprodukte (Märkte, Ab-Hof) • Kunden über Bienen und Verkaufsprodukte informieren • Honig an Handelspartner liefern • Mithilfe bei Arbeiten rund um den Bienenhof (Heu-Ernte, Tiere versorgen, usw.) • Organisationsarbeiten (Zucht- u. Chargenbuch, Lagerstand, Social Media, usw.)“ so der Meisterimker weiter.

Was wir suchen und erwarten:
„Loyalität, Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit und Respekt sind allgemeine Voraussetzungen, die wir leben und auch von unseren Mitarbeitern erwarten! Du hast keine Bienengift-Allergie oder Ängste vor Bienen, Freude am Arbeiten in der Natur (bei jedem Wetter) und magst abwechslungsreiche Tätigkeiten im Jahresverlauf. Du bist handwerklich geschickt und kannst gut mit Tieren umgehen. Ein Imker sollte im Bezug auf Hitze und körperliche Arbeit belastbar sein und ~30kg heben können. Du bist kommunikativ und teamfähig, aber auch in der Lage, erlernte Tätigkeiten eigenverantwortlich und selbstständig durchzuführen. Idealerweise hast du bereits einen B-Führerschein (keine zwingende Voraussetzung)“ – erläutert der künftige Lehrherr.

Und das bietet der Lehrbetrieb:
„Neben der kollektivvertraglichen Lehrlingsentschädigung (1. Lehrjahr: Euro 672,87 - 2. Lehrjahr 939,79 - 3. Lehrjahr 1.208,57; Stand 07/2021) für deine Arbeitszeit (40 Stunden/Woche) bieten wir dir eine gründliche Ausbildung in einem top ausgestatteten Betrieb mit modernster Technik in allen Arbeitsschritten. Du wirst in einem familiär-freundschaftlichen Betriebsklima in einem traditionellen Beruf ausgebildet, der auf einer jahrtausendealten Zusammenarbeit zwischen Mensch und Natur beruht“- definiert der Bio-Imker Obendorfer.

Weitere Informationen:
Weitere Informationen zum ausgeschriebenen Lehrberuf finden Interessentinnen und Interessenten auf https://www.ausbildungskompass.at/ausbildungen/104040-lehre-facharbeiterin-bienenwirtschaft, auf
Land- und forstwirtschaftliche Lehrlings- und Fachausbildungsstelle https://www.lehrlingsstelle.at/beruf-bienenwirtschaft und auf
BIC - https://www.bic.at/berufsinformation.php?brfid=177.

„Wir freuen uns über eine Bewerbung per Email an info@bluetengold.at oder per Post an Bio-Imkerei Obendorfer, Liechtensteinstraße 1, 2193 Wilfersdorf, Tel: 0664/2218233“ ist die Familie Obendorfer zuversichtlich.

Am Foto: Bio-Imker Franz Obendorfer

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen