200 Schifans zum Anfeuern von Nici Schmidhofer in Zauchensee
200 Schifans aus Oberwölz in Zauchensee

90Bilder

Eine Autobusflotte aus Oberwölz und Schönberg-Lachtal reiste am vergangenen Wochenende zur Weltcupabfahrt nach Zauchensee um Nici Schmidhofer, aber auch die anderen Österreicher anzufeuern. Aus einem Erfolg für die „Murtaler Speedladys“ wurde zwar nichts, doch sowohl die Musiker/Innen des MV Schönberg-Lachtal und die mitgereisten Fans ließen der guten Stimmung freien Lauf. Unter den Fans aus Oberwölz und Schönberg-Lachtal waren neben Nicis Papa, Bürgermeister der Gemeinde Oberwölz, auch die Geschäftsführer der Lachtallifte und Kreischbergbahnen Karl Fussi und Reinhard Kargl, sowie die Verantwortlichen der Union Oberwölz zu sehen. Der Musikverein Schönberg-Lachtal mit Obmann Gerhard Kleinferchner spielte für Nici auf, doch auch die Weltcupläuferin, ließ es sich nach einem für sie doch enttäuschenden Ergebnis nicht nehmen, um bei ihrem Musikverein als Schlagzeugerin mitzuwirken und somit für Stimmung auch nach dem Rennen zu sorgen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen