Murau - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Die Formel 1-Saison soll am 5. Juli in Spielberg starten.

Start in Spielberg
So könnte der Formel 1-Kalender aussehen

Vorläufiger Rennkalender mit Europa-Rennen soll demnächst fixiert werden. SPIELBERG. Schön langsam dürfen sich Formel 1-Fans auf die neue Saison freuen. Gestartet werden soll mit einem Doppelrennen am 5. und 12. Juli am Red Bull Ring in Spielberg. Das eigens dafür ausgearbeitete Sicherheitskonzept wird derzeit noch vom Gesundheitsministerium geprüft. Anfang nächster Woche soll das Ergebnis bekanntgegeben werden. Entwurf Die Formel 1-Rechteinhaber basteln unterdessen weiter am Kalender....

  • 28.05.20
Abstiegskampf pur. Auf Marcel Ritzmaier warten mit dem FC Barnsley in Englands 2. Liga entscheidende Spiele um den Klassenerhalt.

Fußball
Abstiegskampf nach Lockdown

MURTAL. Für England-Legionär Marcel Ritzmaier (FC Barnsley) gibt es aktuell als Fußballprofi sehr spezielle Herausforderungen. Die britische Regierung hat nach dem Covid-19-Lockdown das Mannschaftstraining für die englischen Fußballprofiklubs wieder erlaubt. Für Marcel Ritzmaier und seinen Klub FC Barnsley wurde damit auch der Countdown in Blickrichtung Wiederaufnahme der 2. Liga-Meisterschaft eingeleitet. Wann der „Championship-Anpfiff“ wieder erfolgt, ist aber noch offen. Jedes Match...

  • 27.05.20
Die Moto2-Rennbikes von KTM sind neu am Red Bull Ring.

Projekt Spielberg
Neue Fahrerlebnisse am Ring

Ab Juni kann man erstmals auf dem Moto2-Rennbike von KTM seine Runden ziehen. SPIELBERG. Der bereits stattliche Fuhrpark am Red Bull Ring hat jetzt erneut Zuwachs bekommen. Diesmal dürfen vor allem Fans von zwei Rädern jubeln. Neu im Angebot sind fünf reinrassige Rennmaschinen, geschaffen für die Rennstrecke. Die neuen Moto2-Bikes kommen direkt aus der KTM-Schmiede in Oberösterreich. Sprungbrett Ab Juni können Zweirad-Freunde mit den 130 PS starken Raketen auf die Ideallinie gehen. Die...

  • 19.05.20
  •  1
Hat Damen-Basketball in Graz wieder zu einer Marke gemacht: Andrej Kuzma
4 Bilder

Ohne Gala
Sportler des Jahres zuhause geehrt

Für hervorragende sportliche Leistungen vergibt das Land Steiermark jedes Jahr Preise, geehrt werden die Sieger dann in einer Gala – auch das fiel heuer der Corona-Krise zum Opfer.  Sportlandesrat Christopher Drexler hat daher eine alternative Form zur Überreichung der Auszeichnungen gewählt. Er war in den vergangenen Tagen gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe, Gernot Uhlir, unterwegs, um die Sieger-Trophäen, einen rund 18 Kilogramm schweren bronzenen Diskuswerfer,...

  • 16.05.20
  •  1
„Sportlerin des Jahres" Nici Schmidhofer mit dem „Bronzenen Diskuswerfer".

Sport
Freude über den „Bronzenen Diskuswerfer"

OBERWÖLZ/LACHTAL. ÖSV-Speedgirl Nicole Schmidhofer wurde zum zweiten Mal zur „Steirischen Sportlerin des Jahres“ gewählt. Wenige Tage vor dem Gletscher-Trainingsstart für die WM-Saison 2020/2021 und vor Beendigung der mehrwöchigen, eingeschränkten Homeoffice-Coronavirus-Trainingsphase gab es für Ski Alpin-Rennsportaushängeschild Nicole Schmidhofer einen Motivationsschub.  Sie staunte nicht schlecht, als Sportlandesrat Christopher Drexler und Sporthilfe-Geschäftsführer Gernot Uhlir in...

  • 13.05.20
  •  2

WOCHE E-Businessmarathon
Jubiläumslauf fällt dieses Jahr leider aus

Seit mittlerweile 20 Jahren ist der WOCHE E-Businessmarathon ein fixer Veranstaltungstermin für Sportler aus ganz Österreich. Im Vordergrund bei diesem After-Work-Event stehen hier die Unternehmen. Unser Businessmarathon ist ein Erlebnis, bei dem Kolleginnen und Kollegen, Vorgesetzte und Mitarbeiter sowie Partner und Bekannte den Alltag hinter sich lassen und bei einem großartigen Lauf und anschließender Party miteinander feiern können. Jubiläum im Schatten von CoronaDieser Alltag wurde...

  • 13.05.20
Soldatin Jennifer Pesendorfer ist im Zivilberuf Unteroffizierin bei der Fliegerabwehr in Zeltweg.
2 Bilder

Fokus Frau
Talent und Leidenschaft

FOHNSDORF. Eine Allrounderin sorgt im Eisrink, beim Speedskaten und auch als Soldatin für Aufsehen. Langeweile ist ein Fremdwort für die 21-jährige Jennifer Pesendorfer aus Fohnsdorf. Die sport- und musikbegeisterte Dame, im Zivilberuf Unteroffizierin bei der Fliegerabwehr in Zeltweg, entdeckte schon in jungen Jahren neben ihrem Hobby, dem Musizieren auf der Querflöte, die Leidenschaft für den Eishockey- und Speedskatingsport. Karrierestart beim EV ZeltwegDie Murtalerin wagte beim...

  • 06.05.20
  •  2
Skibergsteiger Armin Höfl hält sich zu Hause mit diversen Fitnessgeräten, dem Ergometer und dem Laufband  fit.

Sportler zu Hause
An Schwächen arbeiten

KRAKAU. „Skibergsteiger“ Armin Höfl musste seine Tourenskier vorerst auch ins Eck stellen, auf Trockentraining umstellen. Quer durch alle Sportarten hat die plötzlich hereingebrochene Covid-19- Pandemie für einen noch nie dagewesenen Stillstand innerhalb der Sportwelt gesorgt. Rund um den Erdball wurden Sportlerinnen und Sportler aus Stadien, Sport- und Schwimmhallen sowie sonstigen Wettkampfstätten verbannt. „Wir haben aber alles so hingenommen, weil die Gesundheit aller Athleten...

  • 06.05.20
  •  1
Kettlebells und Sandsack: Handball-Torhüter Thomas Eichberger hält sich in heimischen Gefilden für die kommenden Aufgaben fit.

Handball
Kettlebells und Sandsack

KNITTELFELD. Thomas Eichberger schwitzt in Corona-Zeiten auch daheim, bereitet sich auf sein erstes Legionärsjahr in Deutschland vor. Stark beeinträchtigt durch die Coronavirus-Maßnahmen ist derzeit auch der Alltag von Handball-Teamgoalie Thomas Eichberger, der auch kurz vor dem Abschluss seines Lehramtsstudiums für Sport und Geschichte steht. Der 26-Jährige musste kürzlich den Abbruch der spusu-LIGA und die Absage des ÖHB-Cup Final Fours, wo er mit seinem Grazer Klub noch eine Chance auf...

  • 28.04.20
  •  1
Max und Friedl Kaltenegger haben für heuer die Zeltweger Reitsporttage und den Casino Grand Prix absagen müssen.

Reitsport
Corona: Zu hohes Hindernis

ZELTWEG. Reitclub Zeltweg-Farrach sagte die geplanten Reitturniere 2020 ab. Die Turniere zum 40-jährigen Bestand des RC Zeltweg-Farrach im Vorjahr zählten wieder zu den Highlights des nationalen Springreitsports. Österreichs Elite und Springreiter aus Holland, Italien und Deutschland freuten sich zusammen mit vielen Reitsportfreunden schon auf die Zeltweger Reitsporttage und den Casino Grand Prix 2020, der vom 4. bis 7. Juli 2020 geplant war. Vorstand geschlossen für AbsageNachdem aufgrund...

  • 28.04.20
  •  1
Am Kreischberg wird ab Freitag abgeschlagen.

Murtal/Murau
Der erste Abschlag mit neuen Regeln

Golfplätze in der Region werden gestürmt - dabei gelten vorerst spezielle Regeln. MURTAL/MURAU. Die Golfer scharren bereits in den Startlöchern. Ab 1. Mai öffnen die drei regionalen Golfplätze in Spielberg, Mariahof und am Kreischberg ihre Tore. „Es haben schon viele ihre Abschlagszeit gebucht“, sagt Geschäftsführer Karl Fussi vom Golfplatz Murau-Kreischberg. Hausordnung Zum Start gibt es eine Hausordnung des Golfverbandes mit genauen Regeln. Fussi: „Das ist alles machbar - beim Golfen...

  • 28.04.20
  •  1
Die Formel 1 soll in Spielberg starten.

Formel 1
Saisonstart in Spielberg wird konkreter

Formel 1-Rechteinhaber gehen von Start am 5. Juli am Red Bull Ring aus. SPIELBERG. Es geht Schlag auf Schlag in der Formel 1. Am Montag wurde bekannt gegeben, dass der für Juni in Frankreich geplante Grand Prix nun endgültig gestrichen werden musste. Nur wenig später veröffentlichte Rechteinhaber Liberty Media ein Statement von Formel 1-Boss Chase Carey über den geplanten Saisonstart. Saisonstart "Wir streben einen Saisonstart im Juli in Europa mit dem ersten Rennen von 3. bis 5. Juli in...

  • 27.04.20
  •  1
Die Formel 1 kommt zum Doppelrennen nach Spielberg.

Projekt Spielberg
Formel 1 kommt im Doppelpack

Der Saisonauftakt mit zwei Rennen in Spielberg ist laut Helmut Marko so gut wie fixiert. SPIELBERG. "Fast startklar" dürfte die Formel 1 für den Saisonauftakt in Spielberg sein. Der Start am Red Bull Ring sei so gut wie fix, alle Auflagen könnten erfüllt werden. Das bestätigte Red Bull-Motorsportberater Helmut Marko gegenüber dem Hitradio Ö3. Einzig eine zweite Infektionswelle könne das noch verhindern. Auflagen Grundsätzlich könne man bereits jetzt alle Forderungen und Auflagen der...

  • 24.04.20
  •  1
25 Trikots hat Florian Flecker und sein Klub Union Berlin für die Lebenshilfe Murau zur Verfügung gestellt.

Sport
Fit halten und kochen

MURAU. Florian Flecker bereitet sich in Berlin auf den Wiederanpfiff der deutschen Bundesliga vor, lässt in Coronazeiten sein Herz für die Lebenshilfe Murau schlagen. Noch bis mindestens 30. April haben die deutschen Profiligen ihren Spielbetrieb wegen der Coronavirus-Krise unterbrochen. Wie es dann weitergeht, hat die Deutsche Fußball-Liga (DFL) noch nicht offiziell verkündet. Es zeichnen sich aber Anpfiffszenarien für die Bundesliga-Meisterschaftsfortführung ohne Fans im Stadion per 2....

  • 22.04.20
  •  1
Die Corona-Pandemie befördert den Amateur-Fußball ins Abseits. Wann es wieder losgeht, steht gegenwärtig völlig in den Sternen.

Unterliga Nord B, Gebietsliga Mur
Meinungen zum Liga-Abbruch

MURTAL/MURAU. Die Vermutung wurde nun bestätigt: Österreichs Amateurfußball wurde von der Regionalliga abwärts abgebrochen. Die Spielzeit 19/20 bzw. der bereits vollständig absolvierte Herbst-Durchgang wurde seitens des ÖFB annulliert. Gleichzeitig wurde verlautbart, dass es weder Auf- noch Absteiger gebe. „Des einen Leid, des anderen Freud“: Während die im Titelkampf befindlichen Mannschaften nun durch die Finger schauen, gibt es etliche Teams, die aufgrund der Corona-Epidemie noch einmal...

  • 22.04.20
  •  1
Zweikämpfe, wie dieser zwischen dem Obdacher Krisztian Kovacs (l.) und dem Murauer Dominic Berger, wurden vorerst einmal auf Eis gelegt.

Oberliga Nord
Meinungen zum Liga-Abbruch

MURTAL/MURAU. Die Vermutung wurde nun bestätigt: Österreichs Amateurfußball wurde von der Regionalliga abwärts abgebrochen. Die Spielzeit 19/20 bzw. der bereits vollständig absolvierte Herbst-Durchgang wurde seitens des ÖFB annulliert. Gleichzeitig wurde verlautbart, dass es weder Auf- noch Absteiger gebe. „Des einen Leid, des anderen Freud“: Während die im Titelkampf befindlichen Mannschaften nun durch die Finger schauen, gibt es etliche Teams, die aufgrund der Corona-Epidemie noch...

  • 22.04.20
  •  1
Gibt es heuer eine Formel 1 in Rot-Weiß-Rot.

Analyse
Kratzt die Formel 1 noch die Kurve?

Gleich mehrere Varianten für einen Saisonstart sind im Gespräch - Spielberg wird dabei eine Schlüsselrolle spielen. SPIELBERG. Die Königsklasse des Motorsports kämpft derzeit händeringend um eine halbwegs passable Saison. Dafür muss allerdings erst einmal überhaupt ein Start gelingen. Und dabei dürfte dem Red Bull Ring höchstwahrscheinlich eine Schlüsselrolle zufallen.Nach derzeitigem Stand ist beinahe die Hälfte des Rennkalenders weggebrochen. Bislang wurden neun von 22 geplanten Stopps...

  • 16.04.20
  •  1
Die Supersportwagen kommen im Oktober nach Spielberg.
2 Bilder

Projekt Spielberg
Neuer Termin für Supersportwagen

ADAC GT Masters kommt erst im Herbst ins Murtal - die MotoGP war schon da, aber virtuell. SPIELBERG. Das ADAC GT Masters kann nicht wie geplant Anfang Juni am Red Bull Ring gastieren. Die Veranstalter haben allerdings schnell reagiert und bereits einen Ersatztermin aus dem Hut gezaubert. Die „Liga der Supersportwagen“ wird stattdessen von 16. bis 18. Oktober im Murtal fahren. „Bereits gekaufte Tickets behalten für den Ersatztermin am Red Bull Ring ihre volle Gültigkeit“, informiert das...

  • 15.04.20
  •  1
Eine erfolgreiche Sport-Allrounderin. Tatjana Meklau beim „Corona-Training“ in heimischen Gefilden.

Murtal
Sport-Powerfrau ist doppelgleisig unterwegs

Tatjana Meklau hat als Österreicherin im Hammerwurf die 60- Meter-Schallmauer durchbrochen und ist jetzt auch noch im Skicross am Start. MURTAL. Das Spitzensport-Gen wurde ihr als Tochter des langjährigen Superbike-Weltklassepiloten und international erfolgreichen Masters-Skirennläufers Andreas Meklau bereits in die Wiege gelegt. Tatjana Meklau hat diese Voraussetzungen gerne angenommen und sich schon in jungen Jahren als talentierte Skirennläuferin einen Namen gemacht. Talent als...

  • 15.04.20
  •  1
Pia Fessl (Atus Knittelfeld und Mitglied des ÖSV-Jugendkaders) hofft, im Mai wieder ins kühle Nass eintauchen zu dürfen.

Schwimmen
Zu 100 Prozent Trockentraining

KNITTELFELD. Der Coronaviruszeit-Trainingsplan der Atus-Schwimmer ist seit Mitte März auf die heimischen vier Wände ausgelegt. Der Atus Knittelfeld, Schwimmen, mit Partnerverein SC Obdach und das regionale Leistungszentrum für Schwimmen der Neuen Mittelschule Lindenallee Knittelfeld haben mit ihren Sportlerinnen und Sportlern einen gemeinsamen Erfolgsweg eingeschlagen. „Sportlerfamilie" FesslEng mit der Erfolgsgeschichte der Schwimmsport-Talentefabrik im Bezirk Murtal ist die...

  • 15.04.20
  •  1
"Bleib im Verein", bittet Sportunion-Präsident Stefan Herker die Steirer.

Appell
Sportverbände bitten: "Bleib im Verein!"

Die Dachverbände ASVÖ, ASKÖ und Sportunion haben die gemeinsame Kampagne "#bleibimVerein" vom Stapel gelassen. Damit wollen die Verbände ihre krisengebeutelten Vereine unterstützen. Es sind enorme Kosten entstanden, die jetzt zwar durch einen Hilfsfond ausgeglichen werden sollen. Darüber hinaus brauche es jedoch eine breite gesellschaftliche Unterstützung. „Die steirische Sport- und Vereinskultur ist eine unverzichtbare Grundsäule unserer Gesellschaft, die unsere Gemeinschaft und auch ein...

  • 10.04.20
  •  1
Die Formel 1 hat sich für 5. Juli angesagt.

Murtal
Das große Zittern um die Formel 1

Die Königsklasse soll am 5. Juli in Spielberg fahren - derzeit kursieren mehrere Überlegungen. Wir starten eine Umfrage. SPIELBERG. Alles neu aus: Die Bundesregierung hat diese Woche den Plan für die „Auferstehung“ nach Ostern verkündet. Am 14. April soll demnach das schrittweise Ende der Ausgangsbeschränkungen beginnen. Geschäfte werden ab diesem Zeitpunkt gestaffelt wieder öffnen können. Spezialregelung Für Veranstaltungen wurde eine Spezialregelung verkündet. Bis Ende Juni dürfen...

  • 09.04.20
Klaus Bachler spult in Coronazeiten ein spezielles Trainingsprogramm ab. Er hat sich Fitnessübungen mit dem eigenen Körpergewicht und ohne Geräte verordnet.

Sportler zu Hause
Treppenläufe und Einkaufstaschen tragen

ST. GEORGEN O. J. MotorsportassKlaus Bachler spult in Coronazeiten ein spezielles Trainingsprogramm ab. Die Maßnahmen rund um den Coronavirus betreffen seit mehreren Wochen auch die internationale Welt des Motorsports. „Alle Tests und Rennen wurden vorerst auf unbestimmte Zeit abgesagt"Der erfolgreiche Porsche-Pilot Klaus Bachler aus St. Georgen ob Judenburg ist davon auch betroffen und muss zumindest, was das aktive Renngeschehen betrifft, anstatt Vollgas geben auf der Bremse stehen:...

  • 09.04.20
  •  1
Pause im Amateurfußball. Die Unzmarkter Kicker müssen sich ebenfalls den Maßnahmen beugen.

SV Unzmarkt-Frauenburg
Wie und wann geht es weiter?

MURTAL/MURAU. Die Frühjahrssaison in der OberligaNord, Unterliga Nord B und Gebietsliga Mur sollte eigentlich am 21. März gestartet werden, aber die notwendigen Maßnahmen der Bundesregierung aufgrund der aktuellen Corona-Krise machten den Auftakt unmöglich. Wann oder ob überhaupt in den nächsten Wochen/Monaten das runde Leder im Fußball-Unterhaus rollen wird, steht in den Sternen. Eine Durchführung der Frühjahrs-Rückrunde erscheint derzeit mehr als fraglich. Die Murtaler Zeitung befragte...

  • 08.04.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.