14.11.2016, 09:02 Uhr

Abschlussübung - ABCAbwehrkompanie des Stabsbataillons 7 in Stadl-Predlitz

Wann? 30.11.2016

Wo? Gewerbegebiet, Murauer Str., 8862 Stadl an der Mur AT
Stadl an der Mur: Gewerbegebiet | Die ABCAbwehrkompanie des Stabsbataillons 7 plant die Abschlussübung für die
Grundwehrdiener des Einrückungstermines Juli 2016. Hierzu ist angedacht, die Übung am 30. 11. 2016 im freien Gelände durchzuführen.

Wo

Die Übung wird im Ortsteil Predlitz und Stadl stattfinden, genauer in Bereichen altes Sägewerk Predlitz, Pirning und Heizwerk Stadl. Hierzu wäre ein geplanter Ablauf wie folgt:

Ablauf

+ 0930 Uhr Eintreffen der ersten Abordnung in Predlitz (altes Sägewerk), bzw.
Gewerbepark Stadl
+ ca. 1000 Uhr Aufbau und Einrichten an den Schadstellen
+ 1030-1300 Uhr Beginn der Arbeiten/Abarbeiten der Szenarien (Möglichkeit
zur Beobachtung für NMS Stadl und VS Stadl im Gewerbegebiet Stadl
(Bionahwärme) und für VS Predlitz beim alten Sägewerk Predlitz)
+ 1300 Uhr Beendigung der Arbeiten und Rückorganisation
+ 1500 Uhr Präsentation der Kfz und des Gerätes im Bereich Rüsthaus Predlitz
+ ab ca. 1600 Uhr Einstellen der Präsentation und anschließendem gemeinsames
Grillen beim Rüsthaus Predlitz

Road Show

Die umliegenden Schulen sind recht herzlich eingeladen die Übung anzusehen. Diese Übung ist grundsätzlich für das Zusammenarbeiten zwischen Freiwilliger Feuerwehr und Österreichischem Bundesheer gedacht. Nach der Übung besteht die Möglichkeit, in einer kleinen „Road Show“ die Geräte des ABC Abwehrzuges kennen zu lernen. Dabei ist die Bevölkerung herzlich willkommen.

Vortrag Retten und Bergen

Des Weiteren findet ein Vortrag über die Rette- und Bergekapazitäten des Österreichischen Bundesheeres und dem Retten und Bergen am 29. 11. 2016 im Veranstaltungssaal Einach um 1930 Uhr als Infoveranstaltung in der Dauer von 1-2 Stunden statt. Hierzu sind die umliegenden Feuerwehren recht herzlich eingeladen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.