Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen informiert
Plötzlich Katastrophengebiet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen als Katastrophenschutzbehörde stellt fest, dass beginnend mit 26. Oktober, um 9 Uhr in folgenden Katastralgemeinden der Marktgemeinde Reichenau an der Rax aufgrund des Großbrandereignisses eine Katastrophe vorliegt: Reichenau, Hirschwang, Hirschwanger Forst sowie Klein- und Großau", heißt es in einer Mitteilung der BH Neunkirchen.

Die maßgeblichen Faktoren

Diese Feststellung erfolgte aufgrund der außergewöhnlichen Situation, insbesondere dem großen Ausmaß des Brandes, dem in einem Quellschongebiet der Stadt Wien liegenden Brandgebiet, das mit seichtgründigem Baumbestand in unwegsamem Gelände bewachsen ist. Ebenfalls sind auch Gefährdungen der eingesetzten Kräfte, bedeutender Sachwerte, Siedlungsbereiche, Infrastruktureinrichtungen und der Trinkwasserreserven nicht ausgeschlossen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen