E-Mobilitäts-Rallye machte Halt in Ternitz
Alternative Fortbewegung bringt NMS Ternitz Auszeichnung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Umweltschonende Fortbewegung, ob zu Fuß, per Fahrrad oder Elektroauto, bilden ein wichtiges Thema im Rahmen der Verkehrserziehung", skizziert Direktor Helmut Traper anlässlich der Preisverleihung an der Mittelschule Ternitz. Das knifflige Mobilitätsquiz lösten die interessierten Teilnehmer der 1b, 1c und 2aS Klasse mit Bravour. Grund genug für die Ternitzer Umweltstadträtin Daniela Mohr (SPÖ) und der Manager der Klima- und Energie Modellregion, Christian Wagner, den umweltbewussten Schülern zum Thema passende Geschenke zu überreichen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen