13.03.2017, 00:00 Uhr

Behinderte leisten Großartiges

Barbara Fürtbauer-Vecchioni beim Probesitzen auf einer der Gartenbänke im Bild mit Tischlerei-Mitarbeiter Gerhard Lechner.

In der Behindertenintegration Ternitz schaffen Kreative aus Holz tolle Werkstücke. Sogar für Salzburger Kindergärten wird getischlert.



BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwölf der 53 Klienten in der Ternitzer Behindertenintegration arbeiten in der hauseigenen Flechterei und Tischlerei. Barbara Fürtbauer-Vecchinoi, Leiterin der Behindertenintegration, ist stolz auf die Werkstücke, die hier unter fachkundiger Anleitung geschaffen werden: "Es entstehen zum Beispiel Tisch-Bank-Kombinationen für den Garten, Dekorationsstücke oder auch Geschenkkisten." Für Schulzwecke zum Beispiel werden Kisten mit zehn verschiedenen Holzsorten gebaut.

100 Züge für Salzburg

Sogar für das Projekt "TigerKids" in Salzburg arbeitet die Behindertenintegration. Fürtbauer-Vecchioni: "Damit soll Kindern die Lebensmittelpyramide näher gebracht werden. Hier haben wir einen Auftrag zum Bau von 100 Holzzuggarnituren mit je sieben Waggons bekommen. Das Projekt ist auf fünf Jahre angelegt. In jeden Waggon kommt ein gesundes Lebensmittel rein. Die Züge wurden für die Salzburger Kindergärten bestellt." 2016 wurden bereits 20 Zuggarnituren geliefert. "Weitere zehn sind in Arbeit", erzählt Fürtbauer-Vecchioni.
Die Tischlerei wird von Christoph Mauff geführt. In der Tischlerei soll künftig wieder mehr Spielzeug aus Holz getischlert werden. Fürtbauer-Vecchioni zu den Bezirksblättern: "Natürlich alles naturbelassen."
Die Behindertenintegration hat in der Vergangenheit auch diverse Platzerl im Stadtgebiet Ternitz mit wertigen Sitzbänken ausgestattet. Diese Produkte sind bei Kunden besonders gefragt. An einer Garnitur vom Typ "Gfieder) (zwei Bänke mit Tisch zusammengebaut) wird zwei Wochen gearbeitet. Kosten: 517 Euro.

Zur Sache

In der Behindertenintegration arbeiten 53 Klienten in den kreativen Bereichen Siebdruck, Ton, Tischlerei, Flechterei, Maschinenstick, Kunstgewerbe und Näharbeiten. Außerdem wird im Haus ein "Raritäten Café" betrieben. Kontakt: Lobengasse 22, 2630 Ternitz. Tel.: 02630/36511, Email: office@behinderten-integration.at

Weitere Berichte zum Thema Holz aus ganz Österreich finden Sie in unserem Themen-Channel.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.