05.11.2016, 15:00 Uhr

Der Wald ist ein Abenteuer

(Foto: Seyfried)
BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lehrerin Petra Seyfried war gemeinsam mit ihrer Vorschulklasse der Kreuzäckergasse und der Waldpädagogin Elisabeth Winkler am Ternitzer Gfieder unterwegs. "Dort durften die Kinder ihr eigenes Jausenlager bauen, ein Herbstnaturbild wurde mit den Schätzen des Waldes gestaltet, und die Kleintiere wie Ameisen oder Schnecken wurden mit einer Becherlupe betrachtet", schildert die Pädagogin. Die Schüler lernten außerdem den Unterschied zwischen Laub- und Nadelbäumen. Seyfried: "Wir fanden auch einen Dachsbau und bauten selbst kleine Heime für Waldwichtel. Es war ein unvergesslicher und lehrreicher Vormittag."

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.