21.12.2017, 00:00 Uhr

Gute Nachrichten für die heimischen Feuerwehren

LH-Vize Dr. Stephan Pernkopf und LA Hermann Hauer (r.). (Foto: NLK)

Geldsegen für Feuerwehren in Willendorf, Schottwien und Mönichkirchen.

Finanzspritze für Feuerwehr I
MÖNICHKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Mönichkirchen schafft einen neuen Mannschaftstransporter mit Allradantrieb an. Das Land schießt 7.000 Euro Fördergelder zu.

Finanzspritze für Feuerwehr II
SCHOTTWIEN. Die Freiwillige Feuerwehr Schottwien muss ein neues Hilfeleistungsfahrzeug 1 mit Allradantrieb anschaffen. Das Land unterstützt diese Anschaffung mit 30.000 Euro.

Finanzspritze für Feuerwehr III
WILLENDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Willendorf stellt ein neues Hilfeleistungsfahrzeug 2 mit Allradantrieb in Dienst. Das Land trägt diese Anschaffung mit 60.000 Euro mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.