Fuhrpark

Beiträge zum Thema Fuhrpark

Lokales
Der Mitsubishi L200 ist rund um den Red Bull Ring im Einsatz.

Projekt Spielberg
Ein Neuzugang im Fuhrpark

Am Red Bull Ring werden Offroad-Fahrerlebnisse immer beliebter, jetzt gibt es ein neues Fahrzeug dafür. SPIELBERG. Das Projekt Spielberg hat seine Fahrerlebniswelt am Red Bull Ring erweitert. Ab sofort können dort Allrad-Fans die Offroad- und die Teststrecke am Gelände auch mit dem geländeerprobten Mitsubishi L200 meistern. Sechs Fahrzeuge sind rund um die Rennstrecke im Einsatz. Spezialisten Mit den neuen Fahrzeugen können schwierigste Passagen abseits befestigter Straßen rund um den...

  • 10.01.20
Lokales
Neue Firmenflitzer: Das Team des Rogner Bad Blumaus bei der Fahrzeugübernahme im Autohaus Harmtodt in Grafendorf.

Neuer Fuhrpark
Neue Harmtodt-BMWs für das Rogner Bad Blumau

Das Autohaus Harmtodt in Grafendorf stattet Rogner Bad Blumau mit einer neuen Fahrzeugflotte aus. BAD BLUMAU. Sportlich und dynamisch zeigte sich das Team des Rogner Bad Blumaus, unter der Leitung von Direktorin Melanie Franke bei der Fahrzeugübernahme im Autohaus BMW Harmtodt in Grafendorf. Der Rogner Bad Blumau Fuhrpark besteht nun aus neuen Fahrzeugen, teils mit E-Antrieb, Plug-In Hybrid und BMW Efficient Dynamics. Dadurch wird ein umweltschonenderes Fahren sichergestellt. Die erneuerte...

  • 17.10.19
Lokales
Bei der Übergabe mit dabei (v.l.n.r.): Christoph Mayer (Reform Wels), Fritz Födermayr, Andreas Kirchberger, Alois Strasser (Lagerhaus), Bürgermeister Peter Mayr, Franz Schneider und das gesamte Bauhof-Team (Gemeinde Pasching).

Bauhof Pasching
Verstärkung für Pasching Bauhof-Fuhrpark

Achtköpfige Team vom Paschinger Bauhof bekommt ein neues Kommunalfahrzeug.  PASCHING (red). Der Reform Boki wird mit seiner Spezialausrüstung unterschiedlichste Anforderungen bewältigen und so den bestehenden Fuhrpark ergänzen. Das neue Fahrzeug, mit Ausrüstung Kommunal – Pflanzengießanlage – Winterdienst, wird so ganzjährig Einsatz finden. Die Kosten belaufen sich auf rund 160.000 Euro. "Der Winter kann kommen" „Die kalte Jahreszeit kann kommen, wird sind personell und nun auch aus...

  • 11.10.19
Lokales
2 Bilder

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Freiwillige Feuerwehr Zwentendorf

ZWENTENDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Zwentendorf wurde 1880 von Gaudenz Reikersdorf und Michael Braunsberger gegründet. Seit dem 1. Oktober 1982 hat die Feuerwehr eine Jugendfeuerwehr. Kommandant der Feuerwehr ist Gerhard Zanitzer. Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • 09.09.19
Wirtschaft
Bauhofleiter Bernhard Feurer (l.) und Stadtrat Gerhard Windbichler.

Ternitz
Stadt modernisiert Bauhof-Fuhrpark

Neuer Traktor um 112.000 Euro und neuer Müllwagen um 200.000 Euro sind nun im Stadtgebiet unterwegs.   BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Der Städtische Bauhof der Stadtgemeinde Ternitz zählt zu den leistungsfähigsten und modernst ausgestatteten kommunalen Bauhöfen des südlichen Niederösterreich und rüstet für den bevorstehenden Winter erneut auf. Die Fahrzeugflotte Mit zwei Radladern, LKW, einem Bagger, fünf großen sowie fünf kleinen Traktoren für die Geh- und Radwege sowie 15 Schneepflügen und...

  • 03.09.19
Wirtschaft
Um ihre Fahrzeug-Flotten günstiger und umweltfreundlicher zu gestalten trafen sich verschiedene Unternehmen.
3 Bilder

Strom ist der Trend
Alternative Mobilität für Salzburger Firmen mit Fuhrpark

Zum Thema „Salzburg in Bewegung – Wege zu Ökologie und Ökonomie im Fuhrpark" wurde sich ausgetauscht. WALS-SIEZENHEIM. Im Red Bull VIP-Zelt in Wals-Siezenheim trafen sich einige Unternehmen aller Branchen, die im Rahmen ihrer gewerblichen Tätigkeit Fahrzeuge im Einsatz haben und ihre Fuhrparks kosteneffizienter und umweltfreundlicher ausrichten wollen. Organisiert wurde diese Veranstaltung von der Wirtschaftskammer Salzburg. E-Mobilität im Vormarsch Bei diesem Treffen gab es Vorträge...

  • 03.07.19
Lokales
Bauhofleiter Josef Bauer, Bürgermeisterin Anette Töpfl, Bauhofmitarbeiter Christian Bauer, Walter Anissin (MAN), Bauhofmitarbeiter Dominik Lauter und Franz Ramharter, Vizebürgermeister Hermann Lauter, gfGR Josef Traxler

Neuankauf MAN Pritsche Gemeinde Vitis

VITIS. Gemeinde Vitis rüstet auf: Eine MAN Pritsche mit Allradantrieb und kippbaren Aufbau wurde vor kurzem neu gekauft. Für alle anfallenden Tätigkeiten am Bauhof wurde Verstärkung im Fuhrpark dringend benötigt. 44.000 Euro inklusive einiger Adaptierungen und Umbauten wurden dafür investiert.

  • 15.06.19
Lokales
Vizebürgermeister Ferdinand Bogenreiter, Stadtrat Thomas Hagmüller, Bauhofleiter Eduard Etzelstorfer, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und Amtsleiter Rudolf Steinke.

Bauhof St. Valentin
Stadtgemeinde Sankt Valentin modernisiert den Fuhrpark

Die Stadtgemeinde Sankt Valentin hat für den Bauhof einen neuen LKW mit Kran angekauft. ST. VALENTIN. Mit dem neuen Werkzeug ist der Bauhof nun für die zahlreichen Aufgaben bestens gerüstet. Mit Begeisterung wurde die Einschulung auf das neue Fahrzeug von den Mitarbeitern aufgenommen. Auch Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und der zuständige Stadtrat Thomas Hagmüller zeigten sich von dem neuen Arbeitsgerät begeistert.

  • 04.04.19
Wirtschaft

Aufrüsten
Kommunalservice erprobt neue Streutechnologien

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Kommunalservice Neunkirchen ist Dienstleister für alle Arten von Reinigungstätigkeiten, Winterdienst, Hausbesorgung und vielem mehr. Für den Winterdienst wurden nun der Fuhrpark modernisiert. Kommunalservice-Geschäftsführer Hans Spies: "Mit den Teamleitern Birgit Wallner, Doris Pichler, Torsten Schuschies und Florian Sebesta freut sich die Belegschaft außerdem über ein neues, zeitgemäßes Outfit." Darüber hinaus werden vom Kommunalservice aktuell auch neue, moderne...

  • 16.12.18
Lokales
Abholung des Fahrzeugs bei der Fa. Pappas in Hall (v.l.n.r.): 2 Vertriebsmitarbeiter der Fa. Pappas, GF Struggl, Bezirksrettungskommandant Schwaiger, Bezirksrettungskommandant-Stv. Heiss, GF Fa. Pappas, Bezirksstellenleiter Praxmarer.
4 Bilder

Zuwachs im Fuhrpark der Bezirksstelle Telfs
Klein-Transporter für das Rote Kreuz in Telfs

TELFS. Anfang Dezember konnte ein neues Vereinsfahrzeug, ein Klein-LKW mit Doppelkabine und großer Ladefläche, von Führungskräften der Rot-Kreuz-Bezirksstelle Telfs übernommen und in den Dienst gestellt werden. Das Fahrzeug wird zukünftig primär für den Transport und die Bereitstellung von Personal und Material im Bereich Großunfall- und Katastrophenhilfe, aber auch für größere Ambulanzdienste und vereinsinterne Materialtransporte eingesetzt und konnte vollständig aus Beiträgen der fördernden...

  • 11.12.18
Wirtschaft
Optimo setzt anhand dreier gezielter Änderungen auf Klimaschutz und Digitalisierung.

Matratzenhersteller mit neuen Zielen
Modernisierung bei Optimo

BRAUNAU. Der in Braunau ansässige Betten- und Matratzenhersteller "Optimo" investierte von Jänner 2016 bis 2018 6,5 Millionen Euro in die Modernisierung des Betriebs.  Drei Projekte im Vordergrund Bei der Investition konzentriert sich das Unternehmen auf drei große Projekte:   Update in der Herstellung von Holzeinzelteilen,  Umstellung des Fuhrparks auf den höchsten EU-Standard sowie die Verbesserung der Industrie durch Digitalisierung.  2016 wurde in die Modernisierung der...

  • 27.11.18
Lokales
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordneter Hermann Hauer (r.).

Feuerwehr kauft ein
Neue Fahrzeuge für die Feuerwehr Aspang

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Aspang will ein Wechselladefahrzeug, Wechselladeaufbau "HLF 4" und einen neuen Mannschaftstransportfahrzeuges mit Allradantrieb anschaffen. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Gesamthöhe von 119.526,19 Euro. Wissenswertes In Niederösterreich sind mehr als 98.000 Feuerwehrmitglieder in 1.630 Freiwilligen und 89 Betriebsfeuerwehren tätig. Sie leisten jährlich mehr als 60.000 Einsätze im Kampf gegen...

  • 06.11.18
Lokales
Peter Hofbauer, Tanja Zeiler, Sascha Arnhof, Michael Pichler, Jens Nowak, Herbert Spandl, Thomas Redl und Sebastian Hermann mit den beiden neuen Rettungswägen.

Zwei neue Rettungswägen beim Roten Kreuz Heidenreichstein

Modernster Fuhrpark beim Roten Kreuz Heidenreichstein: Am 16. September werden zwei neue Rettungswägen gesegnet. Spendenaktion läuft. HEIDENREICHSTEIN (red). Tag und Nacht stehen die Mitarbeiter des Roten Kreuzes Heidenreichstein bereit, um im Notfall den Mitmenschen zu helfen. Im ersten Halbjahr 2018 wurden rund 1.200 Einsätzen geleistet. Nachdem beide Rettungswägen gemeinsam fast 700.000 Kilometer zurückgelegt haben, mussten sie nun ersetzt werden. „Die Segnung der beiden neuen Fahrzeuge...

  • 05.09.18
Wirtschaft
Lars Heydecke (MAN-Österreich, li.) übergab Hans Mauracher ("Wechselberger Touristik") den symbolischen Schlüssel zum neuesten "Lion's Coach".
13 Bilder

"Jetzt haben wir sicherlich einen der modernsten Fuhrparke in Tirol"

Das Kufsteiner Reiseunternehmen "Wechselberger Touristik" erneuerte seine Bus-Flotte um vier neue MAN-Modelle. KUFSTEIN (nos). Vom Acht- bis zum 80-Sitzer hat das Kufsteiner Reiseunternehmen "Wechselberger Touristik" einiges im 18 Fahrzeuge umfassenden Fuhrpark zu bieten. Der neueste Zuwachs wurde am 29. August gefeiert: Der jüngste der vier neuen MAN-Busse zog nun in die Garage im Gewerbegebiet Untere Sparchen ein. Das im Lauf der letzten Monate neu angeschaffte Quartett zeichne sich besonders...

  • 29.08.18
Wirtschaft
Stadtrat Gerhard Windbichler und Bauhofleiter-Stellvertreter Franz Ofenböck stellen zwei neue Fahrzeuge in den Dienst der Stadt Ternitz.

Bei Hitze und im Schnee unterwegs

Stadt Ternitz präsentiert den Vorzeigebetrieb mit 30 Mitarbeitern BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). "Für ein sauberes Ternitz" ist das Leitbild und das Motto des Städtischen Bauhofes Ternitz. 30 engagierte Mitarbeiter kümmern sich um die Instandhaltung eines 220 Kilometer langen Gemeindestraßennetzes sowie von 35 Kilometern Forst- und Güterwege im 65 Quadratkilometer großen Gemeindegebiet von Ternitz, sorgen für die Pflege der Grünanlagen und Parks, garantieren eine reibungslose Müllabfuhr, einen...

  • 22.08.18
Motor & Mobilität
Geschäftsführer Herbert Schadenhofer, IVECO-Werkstättenleiter Meister Anton Figl und Geschäftsführer Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf Günter Zaiser (Mitte) bei der Übergabe des neuen LKW
2 Bilder

Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf modernisiert Fuhrpark

Genossenschaft erwirbt modernen Transporter zur Sicherstellung einer leistungsfähigen Agrar-Logistik für die regionale Landwirtschaft. ABSDORF (pa). Das Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf ist im Agrarsektor ein wichtiger Logistik-Dienstleister und modernisiert nun seinen Fuhrpark, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Konkret setzt die Genossenschaft auf einen High-Tech-Kippsattelschlepper der neuen Generation, um agrarische Erzeugnisse sicher zu transportieren. Nachdem die Ernte eingebracht ist,...

  • 10.08.18
Lokales
Planai-Geschäftsführer Georg Bliem, Ingrid Meißnitzer (Autohaus Meißnitzer) und Thomas Pitzer (Technischer Leiter Planai) bei der Übergabe der neuen Fahrzeuge.

19 neue Fahrzeuge im Planai-Fuhrpark

Kürzlich nahmen viele Planai-Mitarbeiter ihre neuen Fahrzeuge in Betrieb. SCHLADMING. Die alten Autos wurden ausgetauscht und durch die neuesten VW-Modelle mit 4Motion-Antrieb ersetzt. „Mit den neuen VW-Modellen – vom 9-Sitzer Transporter und Caddy bis hin zu Pritschenwagen – sind unsere Mitarbeiter mit der neuesten Technik ausgerüstet und damit sicher und zügig unterwegs auf den Ennstaler Straßen sowie auf unseren Bergen“, so Planai-Geschäftsführer Georg Bliem. Im eigenen Design Auch...

  • 27.07.18
Lokales
Villach stellt Fuhrpark um

Weniger Lärm und Abgase: Villach stellt den Fuhrpark um

VILLACH. Der Fuhrpark der Stadt Villach wird Schritt für Schritt auf alternativ betriebene Fahrzeuge umgestellt. Dieser Tage wurde die Anschaffung eines Hybrid-Autos beschlossen, das primär im Jugendamt zum Einsatz kommen soll. Es wird das neunte Fahrzeug sein, das nicht oder nicht ausschließlich auf Benzin oder Diesel angewiesen ist. Breite Palette Die aktuelle Palette reicht vom Elektroroller bis zu erdgasbetriebenen Kleintransportern. „Es ist unser erklärtes Ziel, Emissionen und...

  • 05.07.18
Lokales
3 Bilder

Bestens gerüstet: Neues Fuhrparkkonzept in Schwadorf umgesetzt!

Über einen neuen Unimog Mercedes-Benz U430 und einer neuen Kehrmaschine HAKO CM 1600 freuen sich Bauhofleiter Wolfgang Janosi und sein Team. Der Ankauf war aufgrund der seit Jahren im Einsatz befindlichen und daher mehr als abgenützten Fahrzeuge dringend notwendig. Aus diesem Grund wurde in der Gemeinderatssitzung im Dezember 2017 beschlossen, die beiden Fahrzeuge zu ersetzen und damit die Erneuerung des gemeindeeigenen Fuhrparkes voranzutreiben. Beim neuen Unimog besonders zu erwähnen, ist...

  • 18.06.18
Wirtschaft
Henning Heise und Michael Närr vom Fuhrparkverband Austria

So wird Ihr Fuhrpark günstiger

Auch Klein- und Mittelbetriebe können bei Firmenautos viel Geld sparen. Interview: Christian Trinkl Der Fuhrparkverband Austria ist noch relativ jung – 2017 gegründet. Für was stehen Sie? HENNING HEISE: Wir haben uns lange gefragt, ob es diesen Verband braucht. Die Antwort nach vielen Gesprächen und Erfahrungen ist ganz klar: Ja. Nach wenigen Monaten haben wir 26 Mitglieder mit über 13.000 Autos. Also die "Big Player". Ja, bis jetzt die großen Player, aber der Fokus liegt eigentlich auf...

  • 24.05.18
Motor & Mobilität
Das Land Salzburg und Salzburg Research suchen nach Unternehmen, die ihre Fuhrparkdaten zur Verfügung stellen.
3 Bilder

Pioniere für Verkehrsinformationen in Echtzeit gesucht

SALZBURG. Das Land Salzburg und Salzburg Research suchen gemeinsam Unternehmen, die ihre Fuhrparktdaten zur Verfügung stellen, um Staus und Verkehrsverzögerungen in Echtzeit zu erheben und eine punktgenaue Planung von Fahrten zu ermöglichen. Teilnehmende Unternehmen werden vom Land finanziell unterstützt. Verkehrsverzögerungen in Echtzeit Da es im Berufs- und Reiseverkehr häufig zu Verzögerungen kommt, werden nun Unternehmen einem Fuhrpark zwischen 20 und 30 Fahrzeugen gesucht, die ihren...

  • 15.01.18
Lokales
LH-Vize Dr. Stephan Pernkopf und LA Hermann Hauer (r.).

Gute Nachrichten für die heimischen Feuerwehren

Geldsegen für Feuerwehren in Willendorf, Schottwien und Mönichkirchen. Finanzspritze für Feuerwehr I MÖNICHKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Mönichkirchen schafft einen neuen Mannschaftstransporter mit Allradantrieb an. Das Land schießt 7.000 Euro Fördergelder zu. Finanzspritze für Feuerwehr II SCHOTTWIEN. Die Freiwillige Feuerwehr Schottwien muss ein neues Hilfeleistungsfahrzeug 1 mit Allradantrieb anschaffen. Das Land unterstützt diese Anschaffung mit 30.000 Euro. Finanzspritze für...

  • 21.12.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.