21.10.2017, 00:00 Uhr

Straßensanierung in Kirchberg um 55.000 Euro abgehakt

(Foto: Straßenmeisterei NÖ)

In Kirchberg wurden die Fahrbahn und der Gehsteig im Zuge der Sanierung der Landesstraße L 137 erneuert.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fahrbahn der Landesstraße L 137 entsprach im Ortsgebiet von Kirchberg auf rund 200 m auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden wie Spurrinnen Netzrisse und Ausmagerungen nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen. Auch die beidseitig der L 137 verlaufenden Gehsteige waren schadhaft. Daher wurden im Zusammenwirken des NÖ Straßendienstes und der Marktgemeinde Kirchberg/Wechsel die Fahrbahn und die Gehsteige saniert. Gesamtbaukosten: rund 55.000 Euro. 30.000 Euro wurden vom Land und 25.000 Euro von der Marktgemeinde Kirchberg getragen.
Der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Kirchberg am Wechsel bedanken sich bei den Anrainern und den die Verkehrsteilnehmern für das entgegengebrachte Verständnis während der Bauarbeiten. Die Eröffnung der sanierten Strecke nahm LA Hermann Hauer vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.