28.10.2017, 10:27 Uhr

700 Läufer bewältigten den 3. F/LIST Feistritztallauf

Die Sieger: Mario Ehrenhöfer (Filialleiter Sparkasse Kirchberg a. W.); Eva Lauf, 2. Platz Halbmarathon Damen; Marius Bock, 2. Platz Halbmarathon Herren; Andreas Penias, Sieger Halbmarathon Herren; Sabine Stangl, Siegerin Halbmarathon Damen; Erika Haider, 3. Platz Halbmarathon Damen; David Aigner, in Vertretung von Onkel von Philipp Aigner, 3. Platz Halbmarathon Herren (v.l.) (Foto: F. LIST GMBH)

Nebenbei wurde auch für die KIWANIS-Schützlinge etwas Gutes getan.

Knapp 700 Starter gaben am Nationalfeiertag ihr Bestes.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (F/LIST). Neben den bekannten Disziplinen Halbmarathon, 10-km-Lauf und 10-km-Nordic Walking in je drei Altersklassen durften heuer auch die kleinen Sportskanonen bis zwölf Jahre ihr Können zeigen. Die Kinderläufe über 400 und 800 Meter sorgten bei über 150 Kids für Begeisterung. Diese große Teilnehmerzahl freut auch den KIWANIS Club Schwarzatal Neunkirchen-Wr. Neustadt: das "Startgeld" für die Kinder waren Spenden in beliebiger Höhe, die hilfsbedürftigen Kindern und Familien in der Region zugutekommen. Der KIWANIS Club rundete auf und so konnte ein Scheck über 2000 € noch direkt im Zielgelände an die Vertreter des KIWANIS Club übergeben werden.

Termin 2018 schon fix

Am 26. Oktober 2018 wird der 4. F/LIST Feistritztallauf wieder SportlerInnen aus der Region und aus ganz Österreich anlocken und für neue Rekorde sorgen.

Halbmarathon-Sieger

1. Platz: Sabine Stangl
2. Platz: Eva Lauf
3. Platz: Erika Haider
1. Platz: Andreas Penias
2. Platz: Marius Bock
3. Platz: Philipp Aigner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.