06.10.2014, 17:39 Uhr

2.981 Menschen auf Arbeitsuche

AMS-Boss Walter Jeitler.

Triestes Bild für September: Steigerung der Arbeitslosigkeit um 113 Menschen (= 3,9%).

BEZIRK (jeitler). Im Bezirk Neunkirchen waren Ende September 2.981 Menschen Arbeitsuchend gemeldet. Das sind um 113 Menschen bzw. um 3,9 Prozent mehr als 2013. Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft stieg um 36 oder 9,3 Prozent auf insgesamt 423 Personen. Bei Menschen ab 50 Jahren stieg die Zahl um 95 oder um 11,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 953 Personen
Die Männerarbeitslosigkeit stieg im September 2014 mit plus 38 oder 2,4 Prozent deutlich geringer als die Frauenarbeitslosigkeit mit plus 751 oder 5,9 Prozent gegenüber dem Vorjahrswert.

Acht Lehrstellen mehr

74 Jugendliche suchten im September 2014 eine Lehre, um 2 Lehrstellensuchende oder 2,6 Prozent weniger als im Jahr davor. Offene (sofort verfügbare) Lehrstellen gab es 23, das ist ein Plus von 8 Stellen oder um 53,3 %. Die Arbeitslosigkeit der Jugend (bis 24 Jahre) sank um 25 Personen, das sind 6,3% auf insgesamt 370 vorgemerkte Personen und entwickelte sich entgegen dem NÖ-Trend der eine Steigerung von 4,7% aufweist.

128 Jobs waren frei

Die allgemein gedämpfte Stimmung der Weltkonjunktur spiegelt sich nach wie vor auch bei den gemeldeten offenen Stellen wider. So stagniert mit Ende September 2014 die Zahl der gemeldeten offenen Stellen gegenüber dem Vorjahreswert. Mit Ende September 2014 waren 128 offene Stellen gemeldet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.