Schäxpir 2021
Theaterfestival setzt ein starkes kulturelles Zeichen

Im Bild (von links): Festivalleiterin Cornelia Lehner, die künstlerische Leiterin Sara Ostertag, Kulturdirektorin Margot Nazzal, Landeshauptmann Thomas Stelzer sowie die künstlerische Leiterin Julia Ransmayr.
  • Im Bild (von links): Festivalleiterin Cornelia Lehner, die künstlerische Leiterin Sara Ostertag, Kulturdirektorin Margot Nazzal, Landeshauptmann Thomas Stelzer sowie die künstlerische Leiterin Julia Ransmayr.

  • Foto: Land OÖ/Max Mayrhofer
  • hochgeladen von Birgit Leitner

Schäxpir – das internationale Theaterfestival für junges Publikum findet heuer von 16. bis 26. Juni in Linz statt.

OÖ. Seit seiner Gründung im Jahr 2002 hat sich das Festival zu einer fixen Größe im europäischen Kinder- und Jugendtheater etabliert und setzt auch in dieser elften Saison alles daran, Theater als gemeinschaftlichen Erlebnisraum zu zelebrieren. Unter dem Motto "super natural" werden künstlerisch hochwertige Produktionen von internationalem Rang gemeinsam mit österreichischen Stücken und regionalen Partnern das Programm bestimmen.

Neubeginn des kulturellen Lebens

„Es herrscht eine große Sehnsucht nach einem Neubeginn des kulturellen Lebens in Oberösterreich. Mit dem Schäxpir Theaterfestival möchten wir ein starkes Signal für diesen kulturellen Neubeginn setzen. Schäxpir ist ein fixe Größe nicht nur im Kulturland OÖ, sondern weit darüber hinaus. Es ist vor allem ein Sprachrohr für unsere Kinder und Jugendlichen, das verschiedene Meinungen, Ideen und Ansichten fördert", betont Landeshauptmann Thomas Stelzer und ergänzt:

„Mit funktionierenden Sicherheitskonzepten blicken wir zuversichtlich und optimistisch auf einzigartige und zugleich lang ersehnte kulturelle Begegnungen." Landeshauptmann Thomas Stelzer

Das Festivalteam hat ein Corona-Sicherheitskonzept nach den höchsten Standards und aktuell geltenden Verordnungen der Bundesregierung entwickelt. Die Konzepte sind auf alle 15 Spielstätten und die Festivalzentrale im OÖ Kulturquartier individuell abgestimmt.

Kartenvorverkauf ab 15. Mai

Der Kartenverkauf 2021 findet online statt und startet voraussichtlich am 15. Mai. Ab 10. Juni  können die Karten auch vor Ort beim Ticket-Container am OK-Platz gekauft werden (ausschließlich Barzahlung). Im Falle einer Absage werden die Tickets zurückerstattet. Jede Karte fungiert auch als Fahrschein der Linz AG Linien.

Alle Spielstätten, Kartenpreise, Ermäßigungen und aktuelle Informationen gibt es unter: schaexpir.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen