Edin Kustura ist neuer ÖH-Vorsitzender an der Johannes Kepler-Universität

Wolfgang Denthaner, Edin Kustura und Hanna Silber im Hörsaal 2 der JKU (v.l.).

OÖ. Am 23. Jänner wurde Edin Kustura (AG, 23 Jahre, Jus) wurde zum neuen Vorsitzenden der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) an der Linzer Johannes Kepler Uni gewählt. Seine Stellvertreter sind Wolfgang Denthaner (ÖSU, 29, Wirtschaftsinformatik) und Hanna Silber (AG, 23, Wirtschaftswissenschaften) Kustura folgt auf Helena Ziegler, die sich nach drei Semestern als Vorsitzende auf das Studium konzentriert.

Zeitgleich veröffentlichte die Linzer ÖH die Resultate einer Online-Umfrage unter den rund 21.000 Studierenden. Bis 15. Jänner konnten die Studierenden Fragen zu den Themen Studienbedingungen und Studiengebühren beantworten - insgesamt 5.325 Rückmeldungen wurden erfasst.

Acht von zehn Befragten sprechen sich klar gegen Studiengebühren aus. Nur drei Prozent geben an, dass es Studiengebühren ohne jegliche Ausnahmen geben sollte. „Unsere Position wurde durch die Umfrage klar bestätigt. Jetzt werden wir die Meinung der Studierenden der Bundes-ÖH, der Politik und der Uni-Leitung präsentieren", sagt Edin Kustura.
Zufrieden sind die Linzer Studenten hingegen mit ihrer Uni. Die Richtung der JKU sei die richtige, behaupten 47 Prozent der teilnehmenden Personen – nur 19 Prozent sehen das nicht so. Positiv wird zudem die Entwicklung des Campus sowie das Image und Marketing der JKU hervorgehoben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen