Corona-Krise in OÖ
Volksbank OÖ will mit Ratenstundungen helfen

Volksbank OÖ-Vorstandsvorsitzender Richard Ecker.
2Bilder

OÖ. Die Volksbank OÖ bietet Firmenkunden in der aktuellen Corona-Krise im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten Kreditratenstundungen, Rahmenerhöhungen und Überbrückungsfinanzierungen unter Einbindung staatlicher Garantien und Haftungen, an. Für Privatkunden will die Bank die Möglichkeit zur Stundung von Wohnbaufinanzierungen schaffen – und generell Kunden über finanzielle Engpässe helfen. "Wichtig ist jetzt, für unsere Kunden da zu sein", so Vorstandsvorsitzender Richard Ecker.

„Wir wissen, wie schwierig die aktuelle Situation gerade für Unternehmer ist, denn sind wir als regionale Bank ja vor Ort und kennen unseren Kunden. Gerade deswegen ist es uns ein besonderes Anliegen, ihnen als Hausbank möglichst schnell und effizient zur Seite zu stehen“, so Ecker. Ein besonderes Lob der Banker geht an die Bundesregierung: Es sei großartig wie schnell man auf die Situation mit einem Maßnahmenpaket reagiert habe, heißt es.

Wieder "normale" Bargeldnachfrage

"Liquiditätsprobleme gibt es bei der Volksbank Oberösterreich keine. Die zu Beginn der Ausgehbeschränkung erhöhte Nachfrage nach Bargeld bewegt sich wieder im normalen Bereich", heißt es von Seiten des Bankvorstandes.
Bankomaten und Filialen habe man für Kunden geöffnet, allerdings mit reduzierten Öffnungszeiten. „Unser Ansuchen an unsere Kunden, zum Schutz ihrer Gesundheit und auch der Gesundheit unserer Mitarbeiter, Bankgeschäfte vorwiegend online oder per Telefon zu erledigen, hat Wirkung gezeigt, trotzdem werden wir weiterhin für unsere Kunden da sein. Es zeigt sich aber, dass trotz der vermehrten Warnung vorwiegend ältere Personen in die Filiale kommen und Unterstützung benötigen. Aber gerade diese gilt es zu schützen. Daher unser Appel an die ältere Generation: Bankgeschäfte können auch am Telefon erledigt werden“, so Richard Ecker und Vorstandskollege Andreas Pirkelbauer.

Volksbank OÖ-Vorstandsvorsitzender Richard Ecker.
Volksbank OÖ-Vorstand Andreas Pirkelbauer.
Autor:

Online-Redaktion Oberösterreich aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen