Lebenswertes Oberwart
Eine Stadt der großen Vielfalt wächst

Im Sommer bietet das Freibad Oberwart Abkühlung.
8Bilder
  • Im Sommer bietet das Freibad Oberwart Abkühlung.
  • Foto: Michael Strini
  • hochgeladen von Michael Strini

Die Stadtgemeinde Oberwart ist geprägt durch Vielfalt in allen Bereichen.

OBERWART. Oberwart ist Schul-, Sport- und Kulturstadt, sowie ein wesentliches wirtschaftliches Zentrum im Südburgenland mit vielen Unternehmen, sowie einer der wichtigsten Messestandorte im Burgenland.
Zahlreiche Vereine tragen auch das gesellschaftliche Leben. Der Sport ist in seiner Vielfalt ein wichtiger Eckpfeiler und bietet neben Abwechslung auch viele Erfolge. Aushängeschilder sind dabei die Unger Steel Gunners Oberwart, die SV Oberwart, der UTTC Oberwart, das Rope Skipping Leistungszentrum oder auch der UTC Oberwart oder ESV Oberwart. Die Kultur ist ebenso ein bedeutender Aspekt der Stadt und spannt einen Bogen von der Stadtkapelle bis zum Offenen Haus Oberwart. Die Mehrsprachigkeit ist ebenso eine Besonderheit, die Oberwart ausmacht.

Gesundheit bis Kulinarik

Oberwart ist auch ein Zentrum des Gesundheitswesens im Bezirk. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, wird das neue Krankenhaus gebaut und auch das Rote Kreuz bekommt eine neue Heimat. Zudem gibt es in Oberwart ein breites Spektrum an Ärzten und Gesundheitsberufen.
Fürs leibliche Wohl sorgen die hervorragenden Gastronomiebetriebe in Oberwart und St. Martin, die neben bester Kulinarik auch jede Menge Gemütlichkeit bieten.

Wohnbau und einiges mehr

Die Stadtgemeinde Oberwart wächst und ein wesentlicher Grund sind die Wohnbaugenossenschaften, die seit Jahrzehnten in Oberwart und St. Martin/Wart aktiv tätig sind.
Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft hat aktuell über 1.600 Wohnungen und Reihenhäuser in ihrer Heimatgemeinde errichtet. "Etwa 45 Prozent der Oberwarter wohnen bei der OSG", betont OSG-Obm. Alfred Kollar. Die OSG ist aber nicht nur als Wohnbauträger tätig, sondern weit darüber hinaus. So entstanden am ehemaligen Kasernengelände neben Wohnungen auch die neue Postfiliale sowie Büroräumlichkeiten. Derzeit wird dort ein Ärztezentrum errichtet. In der Waldmüllergasse werden Wohnungen und zwei Ordinationen errichtet. Vis a vis befindet sich das Diakoniezentrum, die neue Heimat der ÖGK usw.
Auch die Neue Eisenstädter ist langjähriger Partner der Stadtgemeinde. Aktuell entstehen am Linken Pinkaufer 30 Reihenhäuser. Im ersten Abschnitt sind es 13. Aber auch eine Wohnhausanlage in der Steinamangererstraße und Reihenhäuser in St. Martin entstehen.

Freibad im Sommer

Das Freibad bietet in der heißen Jahreszeit Abkühlung. Neben dem Sprung ins erfrischende Nass gibt es auch gemütliche schattige Plätze zum Verweilen und für Sportliche einen Beachvolleyballplatz.

Neuer Bildungscampus nach Plänen von Franz&Sue

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen