Eisenberg/Pinka
Neues pro mente Kellerstöckl nun in Betrieb

Tolles Projekt am Eisenberg eröffnet: Vizebgm. Herbert Weber, Bgm. Franz Wachter, pro mente Burgenland Geschäftsführerin Petra Prangl, LR Leonhard Schneemann, André Kowald, Obfrau , pro mente Geschäftsführerin Eva Blagusz und Michael Felten, Geschäftsführer von pro mente Wien
24Bilder
  • Tolles Projekt am Eisenberg eröffnet: Vizebgm. Herbert Weber, Bgm. Franz Wachter, pro mente Burgenland Geschäftsführerin Petra Prangl, LR Leonhard Schneemann, André Kowald, Obfrau , pro mente Geschäftsführerin Eva Blagusz und Michael Felten, Geschäftsführer von pro mente Wien
  • Foto: Michael Strini
  • hochgeladen von Michael Strini

Ab sofort ist eine Auszeit im pro mente-Kellerstöckl in Eisenberg für Klienten und Touristen möglich.

EISENBERG/PINKA. pro mente Burgenland engagiert sich seit dem Jahr 2000 für psychisch erkrankte und psychosozial benachteiligte Menschen. In den Standorten in Mattersburg, Lackenbach, Kohfidisch und Zurndorf werden 204 KlientInnen von 111 MitarbeiterInnen betreut.
Das neueste Konzept von pro mente trägt den Namen „pro mente Auszeit“ und schafft ein Angebot, wo Menschen Zeit und Urlaub in ruhiger Umgebung verbringen können. Zu diesem Zweck wurden zwei Kellerstöckl - eines am Csaterberg und eines am Eisenberg - erworben und in weiterer Folge gemeinsam mit zahlreichen Partner renoviert.

Lehrlingsausbildung

Dadurch ergeben sich sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten, die einerseits im Zuge einer Lehrlingsausbildung zum Betriebsdienstleistungskaufmann oder in der Tagesstruktur umgesetzt werden können. Dabei werden die Lehrlinge von Personen unterstützt, die mit den Fähigkeiten und besonderen Bedürfnissen der Klienten vertraut sind.
"Mit Andre haben wir auch unseren ersten Lehrling, den wir als Betriebsdienstleister ausbilden. Dieser Beruf ist gerade in unserer Region interessant, da ein solcher sich darum kümmert, dass der Betrieb läuft und Dinge organisiert", so pro mente-Geschäftsführerin Eva Blagusz.

Perspektive bieten

Das langfristige Ziel von pro mente ist jedenfalls die Schaffung von Arbeitsverhältnissen – von der Lehre bis zur Teilzeitbeschäftigung sowie leistbaren Urlaub für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Mit diesem Konzept soll psychisch kranken Menschen der oft sehr steinige Weg in den Arbeitsmarkt etwas geebnet werden, sodass mit weniger Zeitdruck, individueller Unterstützung und professioneller Begleitung vom Team pro mente Kohfidisch der Einstieg in den Berufsalltag ermöglich wird. "Wir wollen unseren Klienten eine Perspektive bieten. In den letzten Jahren kamen immer mehr junge Menschen in die Betreuung und diese brauchen eine solche", so Blagusz. "Ich dachte mir, dass wäre auch etwas für mich, mit vertrauten Menschen etwas zu beginnen. Ich wollte die Chance ergreifen, nicht nur hier zu wohnen, sondern auch einen Job zu finden. Ich bedanke mich wirklich für diese Perspektive und auch nach der Ausbildung einen Job zu finden", meint der 24-jährige Lehrling in spe Andre.

Auszeit für Klienten

Das Kellerstöckl am Csaterberg ist ein verlängerter Arm des Wohnhauses in Kohfidisch, in dem Klienten von pro mente Österreich Zeit verbringen können. Erfahrungsgemäß ist es für Personen mit psychischen Problemen sehr schwierig, auf Urlaub zu fahren. Gründe dafür können sein, dass dies einerseits aus finanziellen Gründen nicht leistbar ist, oder, dass es sich die Personen schlichtweg nicht zutrauen, allein auf Urlaub zu fahren.
Dem will pro mente entgegenwirken und mit pro mente Auszeit eine Möglichkeit zur Urlaubserprobung geben. Die Verwaltung und Vermittlung erfolgt über pro mente Burgenland. Das Kellerstöckl am Eisenberg wurde über die pro mente Ost Errichtungs GmbH (Eigentümer: pro mente Wien und pro mente Burgenland) erworben und ebenfalls renoviert. Das Kellerstöckl am Eisenberg ist 100 Prozent barrierefrei und damit behindertengerecht.

Traumhafter Ausblick von der Terrasse des Kellerstöckls am Eisenberg
  • Traumhafter Ausblick von der Terrasse des Kellerstöckls am Eisenberg
  • Foto: Michael Strini
  • hochgeladen von Michael Strini

Perfekte Lage

"Nachdem wir das Kellerstöckl am Csaterberg fanden, waren wir auf der Suche nach einem weiteren. Dann zeigte uns der Makler schließlich auch dieses am Eisenberg. Ich dachte sofort, das ist genau der Ort, an dem du die Seele baumeln lassen kannst. Nach einem Gespräch mit Michael Felten, Geschäftsführer von pro mente Wien, war rasch klar, dass wir dieses auch erwerben. Wir wollen das Kellerstöckl für die Klienten, aber auch Touristen nutzen", so Blagusz.

Eva Blagusz: "Es ist genau der richtige Ort, die Seele baumeln zu lassen!"

Umgesetzt wurde das Projekt gemeinsam mit zahlreichen Partnern aus der Wirtschaft, den Bewohnern von pro mente Kohfidisch, Berufsschulen sowie der Keramikschule Stoob, die einen Blaudruck-Kachelofen errichtete. Beim Kellerstöckl ist auch ein Weinkeller und ein zweites Stöckl dabei. "Das sind das "blaue" und "rote" Kellerstöckl, das am Csaterberg ist das "grüne". Ein großes Danke für die Unterstützung, ohne Partner wäre das Projekt nicht umsetzbar.

Bewerkenswertes Projekt

Soziallandesrat Leonhard Schneemann betonte bei der Eröffnung: „Soziale Gerechtigkeit steht im Burgenland im Zentrum unserer Arbeit. Bei diesem Projekt, dem Kellerstöckl, werden zwei wichtige Aspekte miteinander vereint: Einerseits wird Burgenländerinnen und Burgenländern Urlaub ermöglicht, die sonst keinen Urlaub hätten oder sich diesen nicht leisten können. Andererseits werden sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten und Lehrplätze geschaffen. Es freut mich sehr, dass dieses wichtige Projekt Kellerstöckl seinen Betrieb aufnimmt. Mein Dank gilt allen Beteiligten, die dazu beigetragen haben, dieses Projekt umzusetzen.“

Soziallandesrat Leonhard Schneemann: „Das Kellerstöckl ist ein bemerkenswertes Projekt von pro mente, das Urlaub in ruhiger Umgebung mit Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten verbindet. Das zeigt, dass soziale Gerechtigkeit im Burgenland gelebt wird.“

"Es ist schwierig barrierefreie Kellerstöckl zu finden. Das ist ein Grund dafür, dass dieses Projekt toll umgesetzt wurde. Zudem gibt es eine exklusive Ausstattung und diese Aussicht ist einzigartig. Ich kann pro mente nur beglückwünschen. Das Kellerstöckl bietet Urlaub vom Feinsten an einem der wohl schönsten Plätze im ganzen Burgenland mit dieser herrlichen Aussicht, dem Ambiente und der Stille", schwärmt auch ÖZIV Burgenland-Präs. Manfred Seifert.
Auch Bgm. Franz Wachter zeigt sich begeistert: "Mir taugt es, dass pro mente das Haus erworben hat. Ein schöneres Platzerl hätte man finden können. Es passt hervorragend."

Weitere Infos: kellerstoeckl-am-berg.at/

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
1 Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen