3. Pinzgauer Gesundheitstag! „Gesund sein, gesund bleiben“

36Bilder

SAALFELDEN. „In 30 Jahren Dienstzeit war ich noch kein einziges Mal im Krankenstand“. Diesen Satz haben sicherlich viele bei der Arbeit schon mal gehört. Ohne Zweifel ein Grund, stolz zu sein. Doch sollte sich keiner auf seinen genetischen Lorbeeren ausruhen, denn spätestens im hohen Alter plagt fast jeden irgendein Wehwehchen. Anlässlich des dritten Pinzgauer Gesundheitstages wurde unter dem Motto „Gesund sein, gesund bleiben“ für Besucher von Jung bis Alt ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Im Mittelpunkt stand eine Gesundheitsstraße mit zahlreichen Möglichkeiten für Vorsorge-Untersuchungen, einem breiten Angebot zu Gesundheits-Fragen sowie den Messungen von Risikofaktoren, der Nierenfunktion und der Blutfette. Zahlreiche Selbsthilfegruppen standen für Auskünfte bereit und interessierte Besucher wurden von Fachärzten aus dem Krankenhaus Zell am See und dem niedergelassenen Bereich beraten. Gesundheitsreferentin Landesrätin Erika Scharer: „Gesundheitstage wie dieser tragen wesentlich dazu bei, eigenverantwortlich und aktiv einen Beitrag zum Erhalt der eigenen Gesundheit zu leisten.“ Der vom Krankenhaus Zell am See, unter der Leitung von Primar Univ.-Doz. Dr. René Wenzel und den niedergelassenen Ärzten veranstaltete Gesundheitstag, bot auch Highlights für die jüngeren Besucher. Diese konnten in einen begehbaren Darm und ein riesiges Herz klettern, um den menschlichen Körper von innen zu erkunden.

Text und Fotos: Eric Fahrner

Autor:

Eric Fahrner aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.